Forums Neueste Beiträge
 

Formeln in Word 2010

05/10/2011 - 20:25 von Michael Alexander | Report spam
Hallo!

Ein Albtraum, die Formeln in Word 2010!!

Habe folgendes Problem:

Ich möchte den Inhalt einer verknüpften Exelzelle in Word mit dem Wert -1
multiplizieren.

Wie geht das? Die Formel für verknüpfte Exelzelle lautet { LINK
Excel.Sheet.12 "D:\\Vorlagen\\Kalkulationsblatt 29_08_11.xlsx" "Kalkulation
neu (3)!Z8S23" \a \f 5 \h \* MERGEFORMAT }
Wo setze ich nunmehr den Multiplikator -1 dazu um ein positives Ergebnis zu
bekommen (die Exelzelle bringt immer ein negatives Ergebnis). Habs schon an
mehreren Positionen in o.a. Formel versucht, bringt nichts.

Oder wie macht man eine Formel um die Formel mit dem Link? Vielleicht geht
es so { = -1* { LINK Excel.Sheet.12 "D:\\Vorlagen\\Kalkulationsblatt
29_08_11.xlsx" "Kalkulation neu (3)!Z8S23" \a \f 5 \h \* MERGEFORMAT }} ?
Aber ich schaffe es nicht eine Formel um eine Formel zu setzen.

Nàchstes Problem:
Ich möchte im Word-Dokument mit einem Zellergebnis einer Word-Tabelle
weiterrechnen, d.h. im Text das Ergebnis z.B. von d9/e4 der Word-Tabelle
anzeigen.
Wie geht das?

Danke
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
05/10/2011 - 21:36 | Warnen spam
Hallo Michael,

"Michael Alexander" schrieb

Ein Albtraum, die Formeln in Word 2010!



da du offenbar nicht den Formeleditor meinst: Word ist ein
Textverarbeitungs-, kein Tabellenkalkulationsprogramm.

Ich möchte im Word-Dokument mit einem Zellergebnis einer Word-Tabelle
weiterrechnen, d.h. im Text das Ergebnis z.B. von d9/e4 der
Word-Tabelle anzeigen.



Markiere die Zellen/Ergebnisse und vergib über "Einfügen | Textmarke"
z. B. die Namen "Ergeb1" und "Ergeb2". Erstelle dort, wo die Berechnung
durchgeführt werden soll, per Strg + F9 ein Feld und gib die Formel
ein:
{ = Ergeb1 / Ergeb2 }

Ich möchte den Inhalt einer verknüpften Exelzelle in Word mit dem
Wert -1 multiplizieren.



Markiere die Verknüpfung und verschachtele sie per Strg + F9 in ein
neues Feld. Ergànze die Formel um einen Formatschalter (\#), z. B.:
{ = -1* { LINK ... } \# "#.###,00 ?" }

Viele Grüße
Lisa [MS MVP Word]
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2010: http://tinyurl.com/35vwdd8

Ähnliche fragen