Formular das von zwei Benutzern gleichzeitig Benutzt wird

07/03/2009 - 06:27 von Ralf Dorn | Report spam
Hallo Accees Feaks,

ich habe ein Verstàndnisproblem. Ich möchte eine Datenbank erzeugen in der
mehrere User gleichzeitig in einem Formular Daten eingeben können. Die
Anwender müssen Termin für Auslieferungen telefonisch ausmachen und diesen
Termin dann in dem Formular eingeben und speichern.

Jetzt kann es sein das ein AW(Anwender) einen Termin um 11:00-13:00 UHR
ausmacht und diesen abspeichert und ein anderer AW gerade auch einen Termin
ausmachen will für die gleiche Zeit.

Es müsste eben immer geprüft werden bei der Eingabe ob Datum und Uhrzeit
schon belegt sind.

Ich dachte mir, dass ich das Formular auf eine Abfrage beziehe die beim
Eingeben des Datums und der Uhrzeit nachschaut ob es da schon einen Eintrag
gibt. Ich müsste aber auch noch vor dem Speichern prüfen ob nicht in der
Zwischenzeit ein Datensatz mit dem Datum und der Uhrzeit angelegt wurde
wàhrend der AW die restlichen Daten am Telefon abgefagt hat und auf
Speichern klickt.

Ich müsste also nach Auswahl des Datums und der Uhrzeit genau diesen Bereich
vorübergehend als eine Art Reserviert markieren und entweder wieder frei
geben wenn nicht gespeichert wurde oder eben wenn gespeichert wurde auf
gebucht setzten.

Gibt es da eine bestimmte Vorgehensweise? Kann man das irgendwie
bewerkstelligen?

Einen schönen Gruß

Ralf Dorn
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
07/03/2009 - 12:14 | Warnen spam
Ralf Dorn wrote:
ich habe ein Verstàndnisproblem. Ich möchte eine Datenbank erzeugen in der
mehrere User gleichzeitig in einem Formular Daten eingeben können. Die
Anwender müssen Termin für Auslieferungen telefonisch ausmachen und diesen
Termin dann in dem Formular eingeben und speichern.

Jetzt kann es sein das ein AW(Anwender) einen Termin um 11:00-13:00 UHR
ausmacht und diesen abspeichert und ein anderer AW gerade auch einen
Termin ausmachen will für die gleiche Zeit.

Es müsste eben immer geprüft werden bei der Eingabe ob Datum und Uhrzeit
schon belegt sind.

Ich dachte mir, dass ich das Formular auf eine Abfrage beziehe die beim
Eingeben des Datums und der Uhrzeit nachschaut ob es da schon einen
Eintrag gibt. Ich müsste aber auch noch vor dem Speichern prüfen ob nicht
in der Zwischenzeit ein Datensatz mit dem Datum und der Uhrzeit angelegt
wurde wàhrend der AW die restlichen Daten am Telefon abgefagt hat und auf
Speichern klickt.

Ich müsste also nach Auswahl des Datums und der Uhrzeit genau diesen
Bereich vorübergehend als eine Art Reserviert markieren und entweder
wieder frei geben wenn nicht gespeichert wurde oder eben wenn gespeichert
wurde auf gebucht setzten.

Gibt es da eine bestimmte Vorgehensweise? Kann man das irgendwie
bewerkstelligen?



Erzeuge dir eine Abfrage, die die Prüfung macht, ob der Termin
noch frei ist - bezogen auf deine Formularparameter. Im Ereignis
"Nach Aktualisierung" des Bis-Feldes prüfts du den neu eingegebenen
Termin mithilfe der Abfrage. Wenn er passt, speicherst du den Datensatz,
ansonsten MsgBox. Damit bleibt nur noch ein kurzer Moment des Prüfens
und Wegspeicherns als Gefahr, der im Normalfall kein Problem darstellt.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
1. .NET-Entwickler-Konferenz für Accessler: www.donkarl.com?nek

Ähnliche fragen