Formular erstellen und Daten in *.ini Datei abspeichern

04/03/2010 - 08:56 von Berthold Erfkämper | Report spam
Hallo NG-Gemeinde.

Wie Ihr schon in der Überschrift lesen könnt, möchte ich im Excel 2007
ein Formular erstellen. In diesem werden dann die benötigten Daten
(Datensàtze) eingegeben. Um die Datei nicht unnötig aufzublàhen dachte
ich daran die Daten beim Speichern in eine *.ini od. *.csv Datei
auszugliedern. Problem dabei ist das verschiedene, ich nenne sie mal
Artikel, im Formular abgearbeitet werden sollen. Bspl. Artikel 1,
03.03.10, Artikel 2, 27.01.09, usw. Wobei jedoch jeweils immer nur einer
gleichzeitig bearbeitet werden soll. Ich kann mich ganz schwach daran
erinnern soetwas schon einmal gesehen zu haben. Doch das ist schon lange
her. Und ich weiss auch nicht mehr wo und wie ich da anfangen muss. Als
nàchstes Problem wàre da noch das Rücklesen der Datensàtze. Denn mal
braucht man den letzten, mal den vorletzten Eintag zu einem Artikel.
Hoffe ich habe mich klar genug ausgedrückt? Und Ihr habt einen
Lösungsansatz für mich.

Danke.

Berthold
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
04/03/2010 - 09:10 | Warnen spam
On 4 Mrz., 08:56, Berthold Erfkàmper wrote:

Wie Ihr schon in der berschrift lesen k nnt, m chte ich im Excel 2007
ein Formular erstellen. In diesem werden dann die ben tigten Daten
(Datens tze) eingegeben. Um die Datei nicht unn tig aufzubl hen dachte
ich daran die Daten beim Speichern in eine *.ini od. *.csv Datei
auszugliedern. Problem dabei ist das verschiedene, ich nenne sie mal
Artikel, im Formular abgearbeitet werden sollen. Bspl. Artikel 1,
03.03.10, Artikel 2, 27.01.09, usw. Wobei jedoch jeweils immer nur einer
gleichzeitig bearbeitet werden soll. Ich kann mich ganz schwach daran
erinnern soetwas schon einmal gesehen zu haben. Doch das ist schon lange


Es gibt ein ganzes Programm was genau das macht was Du möchtest:
Access.

Andreas.

Ähnliche fragen