Formular mit Adodb.Recordset -> Nach Edit nicht mehr änderbar

12/03/2008 - 11:59 von Jacek Schikora | Report spam
Hallo,

ich habe ein kleines Problem in Access XP (auf Access 2007 funktionieren
es).
Ich habe ein Adodb.Recordset erstellt, Felder eingefügt und über die
Form.Recordset-Eigenschaft mit einem Form verbunden.
Das Formular enthàlt als Endlosformular im Detailbereich eine Checkbox und
eine Textbox. Das Recordset enthàlt ein boolean-Feld und ein varchar-Feld.
Nur die Checkbox im Formular ist ànderbar. Daten können nur geàndert - nicht
angefügt oder gelöscht werden.

Das füllen des Formulars mit Daten über das Recordset funktioniert
problemlos. Mein Problem àußert sich nun folgendermaßen. Wenn ich unter
Microsoft Access XP das Formular öffne, komme ich aus einem Datensatz nicht
mehr raus, nachdem ich z.B. die Checkbox auf True gesetzt habe. Ich kann
keine anderen Datensàtze mehr àndern.
Unter Access 2007 funktionert das.

Gibt es in dieser Hinsicht irgendwas zu beachten?

Vielen Dank.

Gruß

Jacek
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Zimmermann
12/03/2008 - 12:24 | Warnen spam
Hallo!

Jacek Schikora:
ich habe ein kleines Problem in Access XP (auf Access
2007 funktionieren es).
Ich habe ein Adodb.Recordset erstellt, Felder eingefügt
und über die Form.Recordset-Eigenschaft mit einem Form
verbunden. Das Formular enthàlt als Endlosformular im
Detailbereich
eine Checkbox und eine Textbox. Das Recordset enthàlt ein
boolean-Feld und ein varchar-Feld. Nur die Checkbox im
Formular ist ànderbar. Daten können nur geàndert - nicht
angefügt oder gelöscht werden.
Das füllen des Formulars mit Daten über das Recordset
funktioniert problemlos. Mein Problem àußert sich nun
folgendermaßen. Wenn ich unter Microsoft Access XP das
Formular öffne, komme ich aus einem Datensatz nicht mehr
raus, nachdem ich z.B. die Checkbox auf True gesetzt
habe. Ich kann keine anderen Datensàtze mehr àndern. Unter
Access 2007 funktionert das.

Gibt es in dieser Hinsicht irgendwas zu beachten?



Etliches. Ob und wie Daten in einem an ein Form gebundenen
ADO-Recordset bearbeitbar sind, hàngt von etlichen Faktoren
ab: mdb oder adp, Version, CursorLocation, CursorType,
LockType, Änderung im Code oder an der Oberflàche.

Mit einigen bewußten Grammatikfehlern ausgedrückt:

Je mdb, je àlter, je UseServer, je pessimistischer, je
Keyset, je Oberflàche, desto schreibgeschützt.

Je adp, je neuer, je UseClient, je optimistischer, je
Static, je Code, desto bearbeitbar.

Gruß aus Mainz

Ähnliche fragen