Formular ohne "Standard-Navigation"

02/04/2008 - 13:33 von Tobias Jamin | Report spam
Hallo Leute,

ich beschàftige mich erst seit relativ kurzer Zeit mit Access und habe bis
jetzt nur Formulare benutzt, die eine Datensatzquelle haben und über die man
mit dem Formular Datensatz für Datensatz rüberlaufen kann. Jetzt habe ich
eine andere Anforderung und bràuchte dringen einen Tipp weil ich nicht weiß,
wie ich da rangehen muss.

Es gibt die folgenden Tabellen:

Teilnehmer (ID, Name, Vorname, Tisch)
Tischàlteste(TISCH, TeilnehmerId)

(GROSSBUCHSTABEN = Primary Key)

Ich möchte auf einem Formular zwei Comboboxen anbieten.
Die Liste der ersten Combobox enthàlt alle Tische aus Teilnehmer:
SELECT DISTINCT Tisch FROM Teilnehmer

Die Liste der zweiten Combobox enthàlt alle Teilnehmer,
die an dem ausgewàhlten Tisch sitzen:
SELECT Teilnehmer, ID FROM Teilnehmer WHERE Tisch = [Auswahl aus erster
Combobox]

Das klappt auch schon. Jetzt möchte ich die Auswahl in der Tabelle
"Tischàlteste" speichern und auch wieder auslesen (und auf die Comboboxen
übertragen).

BEISPIEL
Otto Meyer (ID=1) sitzt an Tisch A5 und wurde als Tischàltester ausgewàhlt,
es existiert also ein Datensatz (A5, 1) in der Tabelle "Tischàlteste".
Sobald man in der ersten Combobox Tisch A5 auswàhlt soll in Combobox 2 Otto
Meyer ausgewàhlt sein.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich an diese Aufgabe herangehen kann?

Vielen, vielen Dank im Vorraus,

Tobias
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Jamin
02/04/2008 - 14:44 | Warnen spam
Hat sich erledigt. Hab es endlich hinbekommen.

Gruß, Tobias

Ähnliche fragen