Formular sortieren - Parameterabfrage

14/07/2008 - 17:27 von Karsten Müllet | Report spam
Hallo,

ich habe per VBA eine Abfrage als Datenherkunft festgelegt.
Diese Abfrage benötigt einen Parameter "pJahr1"
Das ganze sieht dann so aus:

Set qryDAO = db.QueryDefs("qryAbteilungDAO")
qryDAO("pJahr1") = 2008
Set rsDAO = qryDAO.OpenRecordset()
Set Forms!frmRanking.Controls("uFrm8_2").Form.Recordset = rsDAO

und es funktioniert auch so wie es soll.

Allerdings soll das Formular,je nachdem welche Spalte gewàhlt wird,
entspchend neu sortiert werden.
Forms!frmRanking.Controls("uFrm8_2").Form.OrderBy = "Bearbeitet_VZK desc"

Funktioniert eingentlich auch, nur erscheint dann immer die Aufforderung den
Parameter "pJahr1" einzugeben.

Wie kann ich das umgehen?

Vielen Dank
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
14/07/2008 - 17:47 | Warnen spam
Hallo Karsten,

Karsten Müllet schrieb:
ich habe per VBA eine Abfrage als Datenherkunft festgelegt.
Diese Abfrage benötigt einen Parameter "pJahr1"
Das ganze sieht dann so aus:

Set qryDAO = db.QueryDefs("qryAbteilungDAO")
qryDAO("pJahr1") = 2008
Set rsDAO = qryDAO.OpenRecordset()
Set Forms!frmRanking.Controls("uFrm8_2").Form.Recordset = rsDAO

und es funktioniert auch so wie es soll.

Allerdings soll das Formular,je nachdem welche Spalte gewàhlt wird,
entspchend neu sortiert werden.
Forms!frmRanking.Controls("uFrm8_2").Form.OrderBy = "Bearbeitet_VZK desc"

Funktioniert eingentlich auch, nur erscheint dann immer die Aufforderung den
Parameter "pJahr1" einzugeben.

Wie kann ich das umgehen?



gibt es eine Grund dafür, warum Du erst ein Recordset öffnest und dieses
dann dem Formular zuweist?
Ich könnte mir alternativ folgendes Vorgehen vorstellen:
- der Parameter bezieht sich auf ein Steuerelement im Formular
- die Abfrage ist als Datenquelle für das Formular eingetragen

Du kannst dann auf das Zuweisen des Recordsets per VBA verzichten.

HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen