Formularfeld mehrzeilig mit Führungslinien

10/02/2009 - 17:42 von Ralf Brinkmann | Report spam
Hallo Alle!

Ich beschàftige mich momentan unter Word 2003 ziemlich viel mit
Formularen. Diese Formulare sollen teilweise so gestaltet sein, dass man
sie sowohl per Computer als auch per Hand (mit gepunkteten
Führungslinien) ausfüllen kann.

Da gibt es einige Stellen, an denen nur mittels Formularfeld kurze
Eingaben gemacht werden:

Name: [Formularfeld] Vorname: [Formularfeld]

Hier habe ich die Führungslinien mit Tabulator (auch am Zeilenende) und
Format - Zeichen - Unterstrichen (Punktlinie) gelöst.

Dann gibt es wieder mehrzeilige Bereiche, in denen von den Anwendern
làngere, fortlaufende Eingaben erwartet werden. Dies habe ich mit einer
Tabelle (eine Zelle, gesamte Breite) und darin befindlichem Formularfeld
gelöst:

-
| [Formularfeld] |
| |
| |
| |
-

Wie aber kriege ich jetzt die Führungslinien für jede Zeile da rein?
Tabelle - Tabelle zeichnen hat mir nur eine neue Tabelle in der
vorhandenen gebracht, das war kein verschiebbares Zeichnungsobjekt.

Ich habe es jetzt erstmal mit einfachen, gezeichneten Linien gelöst, die
ich von Hand positioniert habe. Aber wie rechne ich einerseits aus,
wieviele Zentimeter (für die Zellenhöhe) ich bei bestimmten
Schriftpunktgrößen benötige und wie bringe ich die Linien dazu, dann an
den richtigen Stellen "einzuschnappen", so dass sie hinterher auch
tatsàchlich die Schrift unterstreichen und nicht durchstreichen?

Gruß, Ralf
Windows XP Home SP3
Opera 10.00-1229
 

Lesen sie die antworten

#1 Ambasa Haile
11/02/2009 - 10:39 | Warnen spam
Hallo Ralf,

"Ralf Brinkmann" wrote:

Wie aber kriege ich jetzt die Führungslinien für jede Zeile da rein?



Tabellen-Zelle markieren und anschließend über Menü --> Format | Zeichen ,
dort im Register "Schrift" <Unterstreichung> auswàhlen und auf gepünktet
stellen. Jetzt wird der Text in der Zelle - egal wie viele Zeichen Du
eingibst, gepünktet unterstrichen.

Ist das, das was Du suchtest?

Gruß | Ambasa

Ähnliche fragen