Forscher weisen von Einstein vorhergesagte Gravitationswellen nach

12/02/2016 - 03:05 von gmueller | Report spam
Washington (dpa) - Weltraumforscher haben nach eigenen Angaben die von
Albert Einstein vor 100 Jahren vorhergesagten Gravitationswellen
erstmals direkt nachgewiesen. Die Astrophysiker vom Ligo-Observatorium
in den USA pràsentierten ihre nobelpreisverdàchtige Entdeckung in
Washington. Gravitationswellen entstehen insbesondere, wenn große
Objekte wie Sterne beschleunigt werden, und stauchen und strecken den
Raum.



Da hat der alte Jude recht behalten!

G.




news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
12/02/2016 - 08:06 | Warnen spam
Gerhard Müller schrieb:

Washington (dpa) - Weltraumforscher haben nach eigenen Angaben die von
Albert Einstein vor 100 Jahren vorhergesagten Gravitationswellen
erstmals direkt nachgewiesen. Die Astrophysiker vom Ligo-Observatorium
in den USA pràsentierten ihre nobelpreisverdàchtige Entdeckung in
Washington. Gravitationswellen entstehen insbesondere, wenn große
Objekte wie Sterne beschleunigt werden, und stauchen und strecken den
Raum.



Ja - ich habe mich schon immer gewundert warum meine Frau mal dicker
und mal schlanker wurde ...

Ähnliche fragen