Fortschritt-Balken

16/12/2007 - 11:36 von Richard Hoelzel | Report spam
Hallo zusammen,

um meine Acc-XP Anwendung benutzerfreundlicher zu gestalten, bin ich auf
folgendes Problem gestoßen.

Ich möchte einen Fortschrittbalken einfügen und habe folgendes Szenario.

- beim Schließen der Anwendung habe ich meine Datensicherung über das
"FileSystemObject.copyFile…" realisiert.
- dazu lege ich auf einem vernetzten anderen Rechner tàglich eine Kopie der
Daten ab.

Folgendermaßen gehe ich vor:
- über das Autoexe-Makro, also immer beim Start der Anwendung, rufe ich eine
Funktion [fktDB_Sichern()] auf.

In dieser Funktion erfolgt das Erstellen der Kopie mit:
Dim fso As Script
Set fso = New Scripting.FileSystemObject

'Hier erstellen der Kopie
fso.copyFile "…Quelle.mdb", "…Ziel.mdb", True

Nun meine Frage,
abhàngig von der Zugriffszeit auf das Netz, etc. ist beim Erstellen der
Kopie der Rechner blockiert, am Monitor tut sich nichts, das Start-Form
bleibt hàngen.
Über einen Fortschrittbalken [MS ProgressBar Control 6.0 (Sp6) ] möchte ich
nun anzeigen, dass der Rechner noch lebt, es sich noch was tut.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie so einen Fortschrittbalken, für mein
Problem, eingefügt werden kann.
Soweit ich es verstanden habe, erfolgt die Übergabe des zeitliche Ablauf für
den Laufbalken über: [Me!ProgressBar.Value = Variable oder Wert], aber woher
hole ich mir den Wert, die Variable?

Ich bedanke mich schon ganz herzlich und
wünsche noch eine besinnliche Adventszeit

Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
16/12/2007 - 12:54 | Warnen spam
Hallo Richard,

Richard Hoelzel schrieb:
Ich möchte einen Fortschrittbalken einfügen und habe folgendes
Szenario.
- beim Schließen der Anwendung habe ich meine Datensicherung über das
"FileSystemObject.copyFile…" realisiert.
- dazu lege ich auf einem vernetzten anderen Rechner tàglich eine
Kopie der Daten ab.
Folgendermaßen gehe ich vor:
- über das Autoexe-Makro, also immer beim Start der Anwendung, rufe
ich eine Funktion [fktDB_Sichern()] auf.
In dieser Funktion erfolgt das Erstellen der Kopie mit:
Dim fso As Script
Set fso = New Scripting.FileSystemObject
'Hier erstellen der Kopie
fso.copyFile "…Quelle.mdb", "…Ziel.mdb", True
Nun meine Frage,
abhàngig von der Zugriffszeit auf das Netz, etc. ist beim Erstellen
der Kopie der Rechner blockiert, am Monitor tut sich nichts, das
Start-Form bleibt hàngen.
Über einen Fortschrittbalken [MS ProgressBar Control 6.0 (Sp6) ]
möchte ich nun anzeigen, dass der Rechner noch lebt, es sich noch was
tut.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie so einen Fortschrittbalken, für
mein Problem, eingefügt werden kann.
Soweit ich es verstanden habe, erfolgt die Übergabe des zeitliche
Ablauf für den Laufbalken über: [Me!ProgressBar.Value = Variable oder
Wert], aber woher hole ich mir den Wert, die Variable?



ich habe mich gerade daran erinnert, dass ich mal in einem Newsletter
über einen Beitrag gelesen habe, der dieses Problem löst. Mit etwas
Suchen habe ich ihn wiedergefunden. Der Autor der Lösung ist Sascha
Trowitzsch. Hier findest Du den Beitrag:
http://www.ms-office-forum.net/foru...read.php?t3978
(Link in einer Zeile)

Du wirst wahrscheinlich Dein Vorgehen etwas anpassen müssen. Ich denke
aber, dass es so funktionieren sollte.

HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen