Fortschritt bei LED-Licht

16/02/2012 - 13:29 von Magnus Warker | Report spam
Hallo,

mir fàllt zunehmend auf, dass die Technik zur Lichtherstellung mit LED
in den letzten 20-30 Jahren extreme Fortschritte gemacht haben muss.

Ich selbst hatte mir mal als Kind eine Batterielösung für die
Fahrradlampen gebastelt. Die Batterien dafür brauchten viel Platz in
einer Satteltasche. Heute gibt es die Lichter für kleines Geld zu
kaufen, brauchen gerade mal 1-2 Mignon-Zellen, leuchten hell und halten
ewig.

Irgendwie ging diese Entwicklung schleichend. Ich habe nie irgendwo
gehört, dass es jetzt den totalen Durchbruch bei dieser Technologie gab
und dass alles ab jetzt so und so geht. Es fàllt mir einfach nur so auf.

Haben andere auch diese Beobachtung gemacht?

Magnus
 

Lesen sie die antworten

#1 Tom Berger
17/02/2012 - 13:11 | Warnen spam
Am Thu, 16 Feb 2012 13:29:30 +0100 schrieb Magnus Warker:

Irgendwie ging diese Entwicklung schleichend. Ich habe nie irgendwo
gehört, dass es jetzt den totalen Durchbruch bei dieser Technologie gab
und dass alles ab jetzt so und so geht. Es fàllt mir einfach nur so auf.

Haben andere auch diese Beobachtung gemacht?



Es gab entscheidende Durchbrüche, insbesondere was die Farbwiedergabe und
da besonders die Wiedergabe blauen Lichts angeht. Diese wurden auch in den
Medien verbreitet, denn die waren Voraussetzung für die Erzeugung mehr oder
weniger weissen Lichts durch LEDs.

- Freitag, 17. 02.2012, 13:10 Uhr

Ähnliche fragen