Fotos auf SW-Laser drucken

02/09/2013 - 18:00 von deaf_null | Report spam
Moin!

Ich habe einen Kyocera FS-1020D unter 10.6.8 an meinem iMac.
Texte und Schwarzweiß-Grafik druckt das Ding gut und schnell mit dem
Gutenprint-Treiber, aber Fotos werden entweder sehr blaß oder zu einer
blattfüllenden Grauflàche.

Welche Möglichkeiten habe ich, das zu verbessern?
Kann man PDFs oder Fotos speziell für SW-Laser wie den 1020D
vorbereiten?
Gibt es evtl. noch alternative oder aktuellere Treiber für diesen
Drucker?

Gruß,


Gerhard

Signaturen werden überbewertet.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Lembcke
03/09/2013 - 16:58 | Warnen spam
Hallo,

Ich habe einen Kyocera FS-1020D unter 10.6.8 an meinem iMac.



Seit Jahren den 1030D am Mac mini, vorher am iMac. Die Drucker sind m.E. weitgehend baugleich.

Gibt es evtl. noch alternative oder aktuellere Treiber für diesen
Drucker?



Mal den Treiber von Kyocera probiert? Ist etwas merkwürdig zu installieren: ein Install .pkg, fordert Kennwort an, installiert, aber Treiber muss dann trotzdem noch ausgewàhlt werden, wenn ich das richtig erinnere, war der nicht ganz einfach zu finden ... Das dabeisteht, nur bis 10.5 habe ich ignoriert. Ich habe eben mal kurz online nachgesehen und der Treiber f. 1020D und 1030D ist wohl der gleiche (jedenfalls nach der Grösse).
<http://www.kyoceradocumentsolutions...E.html>


Einmal habe ich für das Scannen von dünnen ( Spiegel :-) ) Seiten einen
schwarzen Hintergrund benötigt, das hat problemlos funktioniert (nicht ganz bis
zum Rand, kann aber mein Fehler sein). Solange es also nicht am Toner liegt, oder
genau da die Drucker unterschiedlich sind (was ich nicht glaube), sollte das mit
einen anderen Treiber gehen.
Am Drucker selber ( -> Handbuch ) kann einiges eingestellt werden, Schwàrzung oder Tonersparmodus auf AUS könnte vielleicht dein Problem lösen. Damit habe ich nie rumprobiert, also habe ich die Standardeinstellung bei Auslieferung so gelassen.

Mfg,
Ingo Lembcke

Ähnliche fragen