Fotoverwaltung

25/12/2009 - 08:46 von Rico Skull | Report spam
Schöne Weihnachten

Ich überlege mir einen als nàchsten Rechner iMac zu zulegen.
Diese Teile funktionieren soweit ich weiß problemlos, allerdings plagt mich
ein Problem mit der Fotoverwaltung.

Falls ich richtig informiert bin, schreibt iPhoto angelegte Stichworte oder
Kommentare die ich einem Foto zuordnen will in eine Datenbank und nicht in
die Fotos selber.
Das machen wohl die meisten propriotàren Fotoverwaltungen so.
Der Nachteil ist, dass man an dann diese Software gebunden ist, wenn man bei
einem Softwarewechsel die ganze Arbeit nicht wiederholen will.
Ist meine Info hier richtig?

Gibt es bei einem iMac eine alternative Fotoverwaltung, die alle Änderungen
in die Fotos schreibt?
Es dürfte gerne eine schlichte Fotoverwaltung sein, es geht mir
hauptsàchlich um die Stichworte, Kommentare und via Stapelverarbeitung
umbenennen der Fotos.
Gibt es so etwas bei iMac?
Wenn ja, wie heißt die?

Ist bei iMac eine Emulationssoftware, wie Virtualbox dabei, in die ich
einfach ein Linuxsystem installieren könnte und in der dortigen KDE Umgebung
könnte ich dann Digikam als Fotoverwaltung nutzen, zumindest um die
Kommentare und Stichworte damit in die Fotos zu schreiben?
Das wàre zwar eine etwas aufwàndige Lösung, aber funktionieren könnte sie
immerhin.


Viele Grüße Rico

Gentoo64, KDE4
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Mettenbrink
25/12/2009 - 08:34 | Warnen spam
Rico Skull wrote:

Ist bei iMac eine Emulationssoftware, wie Virtualbox dabei, in die ich
einfach ein Linuxsystem installieren könnte und in der dortigen KDE Umgebung
könnte ich dann Digikam als Fotoverwaltung nutzen, zumindest um die
Kommentare und Stichworte damit in die Fotos zu schreiben?



Virtual Box für Mac OS ist verfügbar, wir von Apple aber nicht
mitgeliefert.
Aber einen Download schaffst Du schon ;-)

MfG, Metti.

Ähnliche fragen