FP an der Extrem-Base schlafen legen

07/11/2008 - 23:48 von joachim.klausspam | Report spam
Hallo,

wie kann ich dafür sorgen das eine externe Festplatte die an meiner
Airport Extrem Base angeschlossen ist, nach làngerem nichtbenutzen
automatisch schlafen geht?
Das müßte doch das Airport-Dienstprogramm bieten, ich hab aber nichts
gefunden. Bin ich blind oder hat das Apple gut versteckt?

Das gleiche wàre übrigens auch für meinen Drucker sinnvoll. Wenn ich
beide (FP & Drucker) mittels USB-Hub an meiner Base anschließe, ist dann
evtl mit Problemen mit den Ruhezeiten zu rechnen?


FP Gehàuse: IceCube
Drucker: Canon iP4000

Danke für Eure Antworten
Gruß
Jo

Für Nachrichten an mich, bitte das Wort -spam-
aus der E-Mail Adresse löschen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
08/11/2008 - 06:55 | Warnen spam
Joachim Klaus schrieb:

Das müßte doch das Airport-Dienstprogramm bieten, ich hab aber nichts
gefunden. Bin ich blind oder hat das Apple gut versteckt?



Dazu gibt es keine Einstellungen.
Die FP macht es von alleine. (Nicht jede beliebige) Wenn die Platte dann
eingeschlafen ist, wacht sie meistens nur beim neustart der Basis wieder
auf. Der kleine Nachteil daran.

Das gleiche wàre übrigens auch für meinen Drucker sinnvoll.



Viele Drucker besitzen ein Energiemanagement, die schalten sich nach
einer bestimmten Zeit von selbst aus.

Gruß, Robert
-= DOIT-Hardware FAQs =-
___________________________________
Apple Macintosh Hardware FAQs
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen