FPC20 0.05"

01/06/2011 - 21:28 von Heiko Nocon | Report spam
Hallo,

kennt jemand eine nützliche Bezugsquelle für sowas? Also eine, die auch
Einzelstücke verkauft und wo die obendrein weniger kosten als das ganze
Display gekostet hat, dessen Touch-Matrix ich konnektieren will?

Alternativ sind auch andere Ideen willkommen, wie ich mit möglichst
wenig Aufwand so ein Flexprint-Kabel mit einem PCB verbunden bekomme.
Lötbar ist es jedenfalls ziemlich sicher nicht, die Oberflàche der
Kontakte sieht arg nach Graphit aus und auch der Tràger ist mit
Sicherheit nicht löttemperaturbestàndig, das habe ich schon an
ungefàhrlicher Stelle getestet, rollt sich sofort weg, noch bevor die
Lötspitze überhaupt richtig Kontakt bekommt.

Klar, die entsprechenden Kontaktflàchen auf einem PCB sind kein Problem.
Aber wie klemme ich das Kabel mit möglichst kleinem Aufwand mechanisch
und elektrisch hinreichend stabil?

BTW: Es handelt sich bei dem zu fertigenden Geràt um ein Unikat im
Hobbybereich, also sind Serienüberlegungen völlig irrelevant.
Zehnerpacks solcher Konnektoren kriegt man ja auch problemlos zu
halbwegs akzeptablen Preisen, bei einer Serie würde das Problem
überhaupt nicht existieren.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Kandziora
02/06/2011 - 00:04 | Warnen spam
Heiko Nocon wrote:
Klar, die entsprechenden Kontaktflàchen auf einem PCB sind kein Problem.
Aber wie klemme ich das Kabel mit möglichst kleinem Aufwand mechanisch
und elektrisch hinreichend stabil?



Spricht etwas dagegen, die Kontaktflàchen an den Rand der Platine zu legen,
das Flachband zweimal um die Ecke zu biegen und das ganze mit einer strammen
Metallklammer zu fixieren?

Mit freundlichem Gruß

Jan

Ähnliche fragen