FPGA

27/04/2008 - 14:44 von Karl Self | Report spam
Bitte erklàrt mir Laien was der Unterschied von einem FPGA zu einem
Mikroprozessor ist. Beide sind ja programmierbar, oder? Inwiefern
ist der FPGA also anders?
Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
27/04/2008 - 14:55 | Warnen spam
"Karl Self" schrieb im Newsbeitrag
news:

Bitte erklàrt mir Laien was der Unterschied von einem FPGA zu einem
Mikroprozessor ist. Beide sind ja programmierbar, oder? Inwiefern
ist der FPGA also anders?



Beim FPGA werden die elektrischen Verbindungen von unverbunden
gelieferten Logikgattern durch die Programmierung im Chip definiert,
beim Mikroprozessor ist die Schaltung festgelegt, es werden nur
Befehle die diese Schaltung der Reihe nach auszufuehren hat im
Programmspeicher programmiert.
In ein FPGA kann man die Gatterverschaltung eines Mikroprozessors
hineinprogrammieren, ein Mikroprozessor hingegen kann die FPGA-Funktion
niemals so schnell simulieren wie sie das FPGA in echt tut.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen