FQDN im Heimnetzwerk mit einer Fritz!Box 7270

17/07/2009 - 12:50 von Stefan Arlt | Report spam
Hallo!

In meinem Heimnetzwerk nutze ich u. a. einen Computer mit Windows Server
2008. Der Zugang zum Internet wird mit einer Fritz!Box 7270 realisiert, die
auch als DHCP- und DNS-Server dient. Nach der Standard-Installation ist der
Windows-Server unter dem FQDN mywinserver.fritz.box zu erreichen. Nun möchte
ich seinen FQDN àndern. Zukünftig soll er unter mywinserver.mydomain.home im
LAN erreichbar sein. Dazu habe ich im Server-Manager den Link
"Systemeigenschaften àndern" gewàhlt, dann im Dialog "Systemeigenschaften"
die Schaltflàche "Ändern" geklickt, im nàchsten "Weitere", um schließlich im
Dialog "DNS-Suffix und NetBIOS-Computername" das primàre DNS-Suffix auf
mydomain.home zu àndern. Nach einem Neustart zeigt der Server-Manager auch
mywinserver.mydomain.home als vollstàndigen Computernamen an, doch ein
nslookup mywinserver.mydomain.home liefert kein Ergebnis. Die Fritz.Box
kennt den Computer noch immer unter mywinserver.fritz.box. Was mache ich
falsch? Wie bringe ich den Windows-Server dazu sich mit dem gewünschten
Namen bei der Fritz.Box anzumelden? Hat jemand 'nen Tipp?

Im Voraus vielen Dank.

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
17/07/2009 - 13:15 | Warnen spam
Hi,

Stefan Arlt schrieb:
In meinem Heimnetzwerk nutze ich u. a. einen Computer mit Windows Server
2008. Der Zugang zum Internet wird mit einer Fritz!Box 7270 realisiert, die
auch als DHCP- und DNS-Server dient. Nach der Standard-Installation ist der
Windows-Server unter dem FQDN mywinserver.fritz.box zu erreichen. Nun möchte
ich seinen FQDN àndern. Zukünftig soll er unter mywinserver.mydomain.home im
LAN erreichbar sein. [...]



Da man den Fritzbox DNS nicht ohne große Klimmzüge àndern kann muss der DNS
woanders hin ...

Dein 2008 kriegt eine feste IP und den DNS als Dienst, den richtest du ein
wie du magst und im DNS des 2008 wird die Fritzbox als Weiterleitung
eingetragen.

... nein, es geht nicht mit DHCP. Der Server brauchte eine feste.
Er ist ein Server. Den DHCP kannst du auch zu ihm umziehen und bei
der Fritzbox abschalten.

Alternative, ohne gewàhr: "DaniSahne" DS-mod. oder jetzt
http://www.freetz.org/

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen