Fractus unterzeichnet Patentlizenzvereinbarung in Japan

15/03/2016 - 18:51 von Business Wire
Fractus unterzeichnet Patentlizenzvereinbarung in Japan

In Barcelona ansässiges Unternehmen Fractus, S.A. gibt den Abschluss einer weltweiten Patentlizenzvereinbarung mit einem der größten Mobiltelefonhersteller Japans bekannt.

Im vierten Quartal 2015 wurden weltweit 403 Mio. Smartphones an die Endverbraucher verkauft. Laut Gartner , Inc. entspricht dies einer Zunahme um 9,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum*
Die asiatischen Mobiltelefonhersteller werden im Jahr 2016 weitere Marktanteile hinzugewinnen, da sie außerhalb ihrer Heimatmärkte rasch expandieren.

„Wir freuen uns über den Abschluss dieser Lizenzvereinbarung, da sie unsere Präsenz in Asien verstärkt und Fractus als einzigartigen Technologie-Entwickler im Bereich Antennen bestätigt”, so Ruben Bonet, President und CEO von Fractus.

Fractus ist Weltmarktführer im Bereich Antennentechnologie und verfügt über ein einzigartiges Schutzrechtsportfolio mit mehr als 120 Patenten und Patentanwendungen weltweit. Zu den Lizenznehmern seines branchenweit anerkannten Schutzrechts- und Patentportfolios gehören bedeutende Gerätehersteller wie Samsung, LG, HTC, Blackberry, Motorola, Sanyo und Sharp.

*Gartner Press Release, Gartner Says Worldwide Smartphone Sales Grew 9.7 Percent in Fourth Quarter of 2015, 18. Februar 2016, http://www.gartner.com/newsroom/id/3215217

Über Fractus
Fractus ist eines der Pionierunternehmen in der Entwicklung von internen Antennen für Smartphones, Tablets und andere drahtlose Geräte für das Internet der Dinge. Das Unternehmen verfügt über ein Schutzrechtsportfolio mit mehr als 30 durch 120 Patente und Patentanwendungen in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien geschützten Erfindungen. Zu den zahlreichen Awards und Ehrungen des Unternehmens für seine Innovationsleistungen gehören: Auszeichnung als Davos World Economic Forum Technology Pioneer im Jahr 2005. Fractus zählte laut Red Herring zu den innovativsten Unternehmen des Jahres 2006. Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen mit dem Frost & Sullivan Award für seine innovativen Technologien und im Jahr 2010 mit dem National Communication Award of the Catalan Government in der Kategorie Telekommunikation ausgezeichnet. Ein Team von Erfindern des Unternehmens gehörte im Jahr 2014 zu den Finalisten des EPO European Inventor Award. Im November 2015 wurde Fractus von der Königlich Spanischen Ingenieurakademie als Academiae Dilecta geehrt. Weitere Informationen finden Sie unter www.fractus.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Fractus
Marta Barba
marta.barba@fractus.com


Source(s) : Fractus