Fractus unterzeichnet Patentlizenzvertrag mit US-Konzern

06/09/2016 - 06:00 von Business Wire
Fractus unterzeichnet Patentlizenzvertrag mit US-Konzern

Fractus S.A., ein weltweit führender Entwickler von interner Antennentechnologie für kabellose Geräte, meldete heute die Unterzeichnung eines Patentlizenzvertrags mit einem großen US-Konzern. Die Vertragsklauseln sind vertraulich.

„Beim Stichwort Konnektivität geht es heute um mehr als nur Smartphones, Tablets und Telekommunikationsnetze. Neue Märkte wie das Internet der Dinge und Wearables erweitern die Reichweite und das Profil von Geräten, die Antennentechnologie nutzen. Fractus ermöglicht Konnektivität an jedem Ort, indem eine Antennentechnologie bereitgestellt wird, die in jedes kabellose Gerät integriert werden kann, was sich auf allen Märkten positiv auswirkt“, so Ruben Bonet, President und CEO von Fractus S.A. „Das fortgesetzte Wachstum bei unserer Lizenzfamilie demonstriert nicht nur, wie solide untere Technologien sind, sondern auch, welche grundlegende Bedeutung sie für den wachsenden Markt für verbundene Geräte haben.“

Über Fractus
Fractus ist eines der Pionierunternehmen in der Entwicklung von internen Antennen für Smartphones, Tablets und andere drahtlose Geräte für das Internet der Dinge. Das Unternehmen verfügt über ein Schutzrechtsportfolio mit mehr als 30 durch 120 Patente und Patentanwendungen in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien geschützten Erfindungen. Zu den zahlreichen Awards und Ehrungen des Unternehmens für seine Innovationsleistungen gehören: Auszeichnung als Davos World Economic Forum Technology Pioneer im Jahr 2005. Fractus zählte laut Red Herring zu den innovativsten Unternehmen des Jahres 2006. Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen mit dem Frost & Sullivan Award für seine innovativen Technologien und im Jahr 2010 mit dem National Communication Award of the Catalan Government in der Kategorie Telekommunikation ausgezeichnet. Ein Team von Erfindern des Unternehmens gehörte im Jahr 2014 zu den Finalisten des EPO European Inventor Award. Im November 2015 wurde Fractus von der Königlich Spanischen Ingenieurakademie als Academiae Dilecta geehrt. Weitere Informationen finden Sie unter www.fractus.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medienanfragen
Fractus S.A.
Marta Barba
Marketing Director
marketing@fractus.com


Source(s) : Fractus