Forums Neueste Beiträge
 

Frage an die excel Experten (Tabellenauswertung)

16/09/2009 - 16:43 von mey | Report spam
Hallo,

ich möchte eine Auswertung einer Tabelle machen, bekomme es aber nicht hin
bzw. weiß nicht wie man am besten vorgehen sollte. Istz leider ein bisschen
schwer zu erkàren, versuche es einmal.

Tabelle A

(a) (b)
1) 5 4
2) 10 0
3) 20 7
4) 30 0
5) 40 0

Tabelle B

(a) (b) (c)
1) 11 5 2
2) 47 20 4
3) 33 20 2
4) 33 20 3
5) 55 5 2

Spalte a: variabler Wert "a" größe ist unbekannt
Spalte b: ein Werte welcher in Tabelle A angegben werden muß also
10,20,30,40
Spalte c: variable Anzahl

Die Auswertung soll jetzt wie folgt automatisch durchgeführt werden.
1) Kontrolle ob der Wert in Spalte B mite einem Wert aus Tabelle A Spalte a
übereinstimmt:
ja> Wert mit entsprechender Spalte C mutiplizieren und in Tabelle A Spalte b
ablegen.

2) Jetzt soll geprüft werden, wie oft z.B. der Wert aus Spalte B der Tablle
B mit welchen verschiedenen Werte der Spalte A vorkommt.
Beispiel der Wert 20 kommt in der Tabelle B insgeamt 3 mal vor mit
verschiedenen Werten 2 *33 und 1 mal 47

Daraus sollen dann tabellen genereirt werden.

Die generierten Tabellen müßten dann so aussehen:

Tabelle für Tabelle A Spalte 1 (also den Wert 5)

(a) (b)
1) 11 55
2) 2 2

Tabelle für Tabelle A Spalte 3 (also den Wert 20)

(a) (b)
1) 33 47
2) 5 4

Bin für alle Tipps dankbar wie man so etwas generieren könnte

Gruß

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
16/09/2009 - 17:50 | Warnen spam
Hallo Peter,

es fiel mir recht schwer, Deinen Ausführungen zu folgen. Da geht es recht
drunter und drüber mit den verschiedenen Tabellen und Zeilen und Spalten sind
wohl auch hin und wieder vertauscht. Verwende bei der Beschreibung evtl. die
Excel-Schreibweise, z.B. TabA!b3

Ich konnte vor allem nicht nachvollziehen, wie es in TabA!b1 zum Wert 4 kommt
und in TabA!b3 zum Wert 7

Tabelle A

(a) (b)
1) 5 4
2) 10 0
3) 20 7
4) 30 0
5) 40 0



Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen