Frage bezgl. Wiederherstellung MBR

19/06/2011 - 19:31 von Günther Hohenstein | Report spam
Hallo,
ich habe ein etwas dusseliges Problem: Auf einem Notebook mit Win7 habe
ich zusàtzlich Linux (Suse 11.4) installiert. Das làuft zwar im Prinzip,
die Treiber für Graphik und Sound unter Linux sind grottenschlecht -
Folge: Ich möchte Linux wieder entfernen.
Da gibt es nur ein Problem: Ich habe den Bootmanager (Grub) von Linux in
den MBR installiert. Außerdem wurde natürlich die Partitionstabelle
geàndert. Eine Win7 Installations-DVD ist vorhanden, alle wichtigen
Daten sind gesichert.
In meinen Augen gibt es 3 Möglichkeiten:
1. Windows neu installieren - möchte ich möglichst vermeiden.
2. Windowswiederherstellungskonsole benutzen und entweder
bootrec.exe /FixMbr
oder
bootrec.exe /FixBoot
starten.
Leider zeigt bootrec.exe ScanOs genau 0 Win-Installationen an.
Würde trotzdem eine der beiden Möglichkeiten funktionieren? Wenn ja: Welche?
3. In der Win-Partition habe ich eine Datei BOOTSECT.BAK gefunden,
Erstellungsdatum weit vor dem Kaufdatum. Ist das der ursprüngliche MBR,
den ich einfach per Linux zurückkopieren kann?
Für Tipps danke ich im Vorraus.

MfG
Günther H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
19/06/2011 - 19:57 | Warnen spam
Günther Hohenstein schrieb:
[...]
Würde trotzdem eine der beiden Möglichkeiten funktionieren?



Ausprobieren.

http://support.microsoft.com/kb/927392/de
http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id95
http://wiki.ubuntuusers.de/ubuntu_entfernen

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen