Frage bzgl. SPDIF

18/11/2007 - 13:46 von Albert Zangerl | Report spam
Hallo!

Ich habe eine Frage zu SPDIF.
Ich möchte mir neue Lautsprecher für meinen PC kaufen. Ich benutze meinen
PC neben den Standardaufgaben auch zum Musikhören (meist mit Amarok), TV
sehen (mit tvtime und kaffeine (DVB-C).
Mir würde das Teufel Concept E Magnum digital gefallen. (http://
www.teufel.de/de/Komplett-Systeme/Concept-E-Magnum-Digital.cfm)
Der Decoder, der bei diesem System dabei ist hat einen optischen SPDIF-
Eingang.
Kann ich da einfach den optischen Ausgang meiner Onboard-Soundkarte damit
verbinden oder sind da irgendwelche Probleme zu erwarten?
Ich habe ein ASUS M2N-SLI-Deluxe Mainboard mit dem Nvidia MCP55 Chipsatz.
Als Soundtreiber làuft hier das Modul snd-hda-intel.

Hat jemand den SPDIF-Ausgang mit diesem oder einem àhnlichen Soundchip im
Einsatz?

mfG,
Albert Zangerl
It's the same old story; boy meets beer, boy drinks beer... boy gets
another beer.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubert Gabler
18/11/2007 - 15:35 | Warnen spam
Am Sun, 18 Nov 2007 13:46:28 +0100 schrieb Albert Zangerl:

Hat jemand den SPDIF-Ausgang mit diesem oder einem àhnlichen Soundchip
im Einsatz?



Ja! Ich habe diesen Ausgang über ca. 5m Lichtleiterkabel mit dem
Verstàrker im Wohnzimmer verbunden. Geht einwandfrei, hoher NF-Pegel, zum
Unterschied von der 2. Soundkarte (Audigy 2 ZS) die wesentlich weniger
Pegel im Verstàrker liefert. Natürlich muß man im LS-Regler des PC den
entsprechenden Regler aktivieren. Ich verwende den ALSA-Mixer und dort
heißt er IEC958 Optical.

LG,
Hubert

Ähnliche fragen