Frage Computer Algebra System

28/07/2009 - 23:41 von Leo Baumann | Report spam
Hallo,

also wir Ingenieure sind ja mathematisch gerne faul. Bisher habe ich viele
Berechnungen mit dem CAS MuPad gemacht. Jetzt gibt es MuPad offensichtlich
nicht mehr und ich war mit der Leistung speziell im Bereich
Laplace-Transformation und inverse Laplace-Transformation u.a. wegen der
Bugs auch nicht zufrieden.-

Meine Frage:

Arbeitet hier jemand viel mit einem CAS und kann mir sagen welches der noch
auf dem Markt befindlichen Systeme erstens schnell ist, zweitens wenig Bugs
hat und drittens im Bereich der Berechnungen mit Laplace leistungsstark ist
?

Für jede Erfahrung bin ich dankbar.

mfG Leo
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van Hees
29/07/2009 - 09:13 | Warnen spam
Ich arbeite mit Mathematica, kann aber mangels Vergleich nichts zu
anderen CASs sagen. Mathematica gibt's jetzt in einer halbwegs
erschwinglichen "Home Edition". Wir Physiker tendieren ja eher zur
Fourier-Transformation, und da ist Mma. nicht schlecht. Ich denke
mal, die Laplace-Trafo wird auch ok sein.

Leo Baumann wrote:

Hallo,

also wir Ingenieure sind ja mathematisch gerne faul. Bisher habe ich
viele Berechnungen mit dem CAS MuPad gemacht. Jetzt gibt es MuPad
offensichtlich nicht mehr und ich war mit der Leistung speziell im
Bereich Laplace-Transformation und inverse Laplace-Transformation
u.a. wegen der Bugs auch nicht zufrieden.-

Meine Frage:

Arbeitet hier jemand viel mit einem CAS und kann mir sagen welches
der noch auf dem Markt befindlichen Systeme erstens schnell ist,
zweitens wenig Bugs hat und drittens im Bereich der Berechnungen mit
Laplace leistungsstark ist ?

Für jede Erfahrung bin ich dankbar.

mfG Leo



Hendrik van Hees Institut für Theoretische Physik
Phone: +49 641 99-33342 Justus-Liebig-Universitàt Gießen
Fax: +49 641 99-33309 D-35392 Gießen
http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/

Ähnliche fragen