Frage: IR-Fernbedienung per lirc(d) in Betrieb nehmen?

23/06/2008 - 17:22 von M. Hagedorn | Report spam
Hallo,
ich habe einen DVB-T-USB-Stick der unter Kubunut 8.04 erkannt wird und
auch làuft. Z.B. unter Kaffeine kann ich schon digitales Fernsehen
empfangen. Soweit so gut -- was nicht klappt, ist die Benutzung der
Fernbedienung (unter XP klappts -- die Hardware ist also in Ordnung).

Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen:
http://www.mythtv.org/wiki/index.ph...rc_Install
Das ging auch zunàchst alles gut.

Folgende Meldungen dazu:

dmesg |grep dvb
dvb-usb: found a 'Terratec Cinergy DT XS Diversity' in cold state, will
try to load a firmware
dvb-usb: downloading firmware from file 'dvb-usb-dib0700-1.10.fw'
dvb-usb: found a 'Terratec Cinergy DT XS Diversity' in warm state.
dvb-usb: will pass the complete MPEG2 transport stream to the software
demuxer.
dvb-usb: will pass the complete MPEG2 transport stream to the software
demuxer.
dvb-usb: schedule remote query interval to 150 msecs.
dvb-usb: Terratec Cinergy DT XS Diversity successfully initialized and
connected.
usbcore: registered new interface driver dvb_usb_dib0700
input: IR-receiver inside an USB DVB receiver as
/devices/pci0000:00/0000:00:1d.7/usb5/5-6/5-6.2/input/input9

aber dann: dmesg |grep lirc
lirc_dev: IR Remote Control driver registered, major 61
lirc_serial: no version for "lirc_unregister_plugin" found: kernel tainted.
lirc_serial: auto-detected active low receiver
lirc_dev: lirc_register_plugin: sample_rate: 0

Hier ein paar meiner Dateien:
cat /etc/lirc/lirc-modules-source.conf
LIRC_MODULES="serial"
LIRC_SERIAL_PORT="0x03e8"
LIRC_SERIAL_IRQ="4"
LIRC_SERIAL_CFLAGS=""
# -DLIRC_SERIAL_TRANSMITTER -DLIRC_SERIAL_SOFTCARRIER"


und zuletzt:/etc/lirc# cat hardware.conf
# /etc/lirc/hardware.conf
#
#Chosen Remote Control
REMOTE="Terratec Cinergy DT USB XS Diversity"

# Arguments which will be used when launching lircd
LIRCD_ARGS=""

#Don't start lircmd even if there seems to be a good config file
#START_LIRCMD=false

#Try to load appropriate kernel modules
LOAD_MODULES=true

# Run "lircd --driver=help" for a list of supported drivers.
#DRIVER="dev/input"
DRIVER="default"
# If DEVICE is set to /dev/lirc and devfs is in use /dev/lirc/0 will be
# automatically used instead
#DEVICE="/dev/input/by-path/pci-0000:00:1d.7-usb-0:6.2-event-ir"
DEVICE="/dev/lirc0"
MODULES="lirc_serial"

# Default configuration files for your hardware if any
LIRCD_CONF=""
LIRCMD_CONF=""

und noch:
ps aux |grep lirc
root [...] /usr/sbin/lircd --device=/dev/lirc0

Trotzdem reagiert zB irw überhaupt nicht auf irgendwelche Eingaben
(weder als root noch als User).
Hat einer eine Idee, wonach man noch schauen kann? Ich denke, dass ich
eigentlich ganz kurz vor'm Ziel sein müsste, da die Hardware ja schon
erkannt wurde...
Danke.
M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Stürmer
23/06/2008 - 17:45 | Warnen spam
M. Hagedorn wrote:

Trotzdem reagiert zB irw überhaupt nicht auf irgendwelche Eingaben
(weder als root noch als User).
Hat einer eine Idee, wonach man noch schauen kann? Ich denke, dass ich
eigentlich ganz kurz vor'm Ziel sein müsste, da die Hardware ja schon
erkannt wurde...



Was da mal interessant wàre:

1. Welchen Infrarotempfànger nutzt du denn? Du nennst den Stick ja nicht. Ist
das ein Empfànger Marke Eigenbau für die serielle Schnittstelle (sieht nach
deinen Einstellungen so aus) oder aber war bei dem Stick irgendwas dabei, was
im Stick integriert ist oder da reingeht?

2. Was sagt denn lsmod? Sind lirc_serial und lirc_dev beide auch geladen?

3. Was passiert, wenn du mal einfach mode2 (lircd vorher beenden!) laufen
làsst und mal ein paar Tasten auf der Fernbedienung drückst? Hast du dann nur
das Schweigen im Walde oder zeigt er Sachen an, die àhnlich dieser Ausgabe
sind:

dreadnought modprobe.d # mode2
space 16777215
pulse 9089
space 4409
pulse 674
[...]

Wenn mode2 dir space und pulse anzeigen sollte, dann hast du den Treiber und
die Hardware richtig installiert und er empfàngt auch die Signale der
Fernbedienung, allerdings ist dann deine Beschreibungsdatei der Fernbedienung
Mist und daher rührt sich nix.

Dann wàre es entweder andere Datei besorgen oder selber eine basteln, das geht
recht flott.

Ähnliche fragen