Frage: Kunstblut

25/08/2014 - 12:53 von Heino Tiedemann | Report spam
hallo,


taugt das was:


http://www.amazon.de/Metamorph-Blut...B001GCVXJI



oder das?


http://www.amazon.de/Metamorph-Wund...pd_sim_k_4

Hat einer Erfahrungen?

Oder andere Vorschlàge?


Heino
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Bartheld
25/08/2014 - 13:46 | Warnen spam
Hallo!

On Mon, 25 Aug 2014 03:53:09 -0700 (PDT), Heino Tiedemann wrote:
Hat einer Erfahrungen?
Oder andere Vorschlàge?



Olaf Ittenbachs Kunstblutrezept: Wasser mit Stàrke aufkochen, Kakaopulver
einrühren, nachfàrben mit roter Lebensmittelfarbe. Bei Bedarf etwas
Zinkoxid oder Magnesia hinzugeben.

Ich habe mit Kombinationen aus Wasser, PVP [1] oder anderen Gelbildnern
[2], Zuckercouleur (E150a) und rötlich-blàulicher Lebensmittelfarbe (E162,
E163) gute Erfahrungen gemacht. Auf Azofarbstoffe würde ich wegen der
Allergiegefahr gerne verzichten. Für eine bessere Textur eignet sich
tatsàchlich Kakaopulver, Zinkoxid oder schlicht Mehl/Weichweizengrieß
(sieht dann etwas bröckelig-geronnen aus) ganz gut.

Voinier hat die Palette von Ben Nye und Kryolan im Angebot:
https://www.voinier.com/mart/index....e-sfx/blut ,
da sollte für Deinen Bedarf sicher was dabeisein. Versandkostenpauschale
5,95€ bis 4kg. Evtl. dann auch gleich in der Dreckeffektabteilung
https://www.voinier.com/mart/index....ck-effekte
nachsehen, denn Zuckercouleur, Rote-Bete-Saft,
Holunderbeeren-/Grenadinesirup, Nutella, Ahornsirup und Vegemite gehen bei
Bedarf echt schlecht aus der Kleidung raus.

Viel Erfolg!

Volker

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Polyvinylpyrrolidon
[2] http://www.spinnrad.de/de/Kosmetik-...30075.html

@: I N F O at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net

Ähnliche fragen