Frage wegen Platinen-Layouter

08/01/2010 - 10:12 von Bernd Nomi | Report spam
Hallo zusammen,
ich stehe vor der Aufgabe, eine recht eng bestückte Platine
anzufertigen, ein Einzelstück. Das Problem: Ich habe nur den Film zum
belichten und ein JPG von dem Layout, es müssten aber einige Änderungen
gemacht werden.
Gibt es eine Möglichkeit ein JPG in einen Layout-Programm zu
importieren um das dann dort zu àndern oder muss ich alles komplett neu
erstellen (würde mich Tage kosten). Es wàre ja schon hilfreich wenn man
das JPG als Vorlage beim Layout-Editor "drunter legen" könnte damit die
ganze Fummelei mit den Bemaßungen nicht wieder durchgezogen werden
müsste. Ich selbst habe nur das Programm FreePCB, der Vater eines
Freundes hàtte Eagle, Sprint und ich glaube, auch Target, weiß aber
nicht ob und wie das geht.
Kennt jemand eine Lösung?
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
08/01/2010 - 10:34 | Warnen spam
Bernd Nomi schrieb:

Gibt es eine Möglichkeit ein JPG in einen Layout-Programm zu
importieren um das dann dort zu àndern oder muss ich alles komplett neu
erstellen (würde mich Tage kosten). Es wàre ja schon hilfreich wenn man
das JPG als Vorlage beim Layout-Editor "drunter legen" könnte damit die
ganze Fummelei mit den Bemaßungen nicht wieder durchgezogen werden
müsste.



Hallo,

hast Du wenigstens eine Gerber Fotoplottdatei statt des dafür recht
schlecht geeigneten JPG? Die Kompressionsartefakte von JPG stören in
einem Fotoplott eines Layouts ziemlich.

Bye

Ähnliche fragen