Frage zu Autoruns

23/06/2010 - 09:57 von Jürgen Meyer | Report spam
Frage zu Autoruns
Ich habe das Programm Autoruns von Microsoft installiert.
Sehe ich mir die Ergebnisse an, sehe ich in der Auflistung sehr viele
Eintràge mit dem Hinweis "File not found".

Beispiel:
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Shell
Explorer.exe File not found: Explorer.exe

Im folgenden Abschnitt findet sich der Hinweis bei gut 80% aller
Eintràge
HKLM\System\CurrentControlSet\Services
Redbook File not found: system32\DRIVERSedbook.sys

Natürlich sind die Treiber da.
Aber offensichtlich sind sie an der Stelle nicht in der Registry
eingetragen.

Wie muss ich das interpretieren?
Registry defekt oder Fehlalarm von Autoruns?
Hat es Auswirkungen auf die Stabilitàt des Rechners?
Sind die Treiber nun geladen oder nicht?

Gruß Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/06/2010 - 10:58 | Warnen spam
Jürgen Meyer schrieb:

Hallo Jürgen,

Frage zu Autoruns
Ich habe das Programm Autoruns von Microsoft installiert.
Sehe ich mir die Ergebnisse an, sehe ich in der Auflistung sehr viele
Eintràge mit dem Hinweis "File not found".



Einige wenige wàre normal, sehr viele ist ein Problem.

Beispiel:
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Shell
Explorer.exe File not found: Explorer.exe

Im folgenden Abschnitt findet sich der Hinweis bei gut 80% aller
Eintràge
HKLM\System\CurrentControlSet\Services
Redbook File not found: system32\DRIVERSedbook.sys



Da scheint der Such-Pfad kaputt.
Start, ausführen, cmd
echo %PATH%
Was wird angezeigt?

Es sollte etwa so aussehen:
C:\>echo %PATH%
C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32Wbem

Korrigieren kannst Du das in
Systemsteuerung, System, Erweitert, Umgebungsvariablen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen