Frage zu Belkin Router

05/05/2010 - 18:13 von Jörg Deppe | Report spam
Hallo, Kenn sich eventuell hier jemand mit dem Kabellosen N+ Rouer von
Belkin, FSD 8235-4 V2 aus? Ich habe immer wieder Probleme mit der Wlan
Verbindung. Sie bricht nach kurzer Zeit ab und làßt sich erst wieder
aktivieren, wenn ich das gesammte System (Router, Kabelmodem und
Schleppi) reboote, nur um anschließend wieder offline zu gehen. Es muß
jedenfalls am Wlan liegen, denn der Verkabelte Teil des Netzwerkes
funktioniert einwandfrei. Ich habe die Zugriffskontrolle über MAC
adressen laufen. auch wenn ich die Kontrolle komplett abschalte verliert
sich die Verbindung und làßt sich nicht mehr aufbauen.

Ich wàre sehr für Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüßen, Jörg.
 

Lesen sie die antworten

#1 Călin Rus
05/05/2010 - 19:39 | Warnen spam
On 05.05.2010 18:13, Jörg Deppe wrote:

Ich habe immer wieder Probleme mit der Wlan Verbindung. Sie bricht
nach kurzer Zeit ab und làßt sich erst wieder aktivieren, wenn ich
das gesammte System (Router, Kabelmodem und Schleppi) reboote, nur um
anschließend wieder offline zu gehen. Es muß jedenfalls am Wlan
liegen, denn der Verkabelte Teil des Netzwerkes funktioniert
einwandfrei.



Du musst den Fehler systematisch weiter einkreisen, so ist es noch zu
allgemein.
Was Du probieren kannst:
- Anderen Kanal einstellen
- Andere Verschlüsselung einstellen, testweise(!) mal keine Verschlüsselung
- Anderen Client ausprobieren (Nachbarn mit Laptop auf ein Bier einladen)
- Anderen Router leihen

Ich habe die Zugriffskontrolle über MAC adressen laufen.



Wozu soll das gut sein? Etwa als "Sicherheitsmaßnahme"?

auch wenn ich die Kontrolle komplett abschalte verliert sich die
Verbindung und làßt sich nicht mehr aufbauen.



Das wundert mich nicht im Geringsten. Du hast kein MAC-Filter-Problem.
Vergiss also die MAC-Filter (will heißen: schalte sie ab).

Gruß,
Calin

Kampagne gegen pseudo-intellektuelle Verwendung von Fremdwörtern, Teil 1:
"Die Olympioniken haben bei der Olympiade versagt."

Ähnliche fragen