Frage zu GLÄTTEN in Verbindung mit ZÄHLENWENN

23/04/2008 - 17:23 von Alor fan | Report spam
Hallo zusammen,

und nochmal eine Frage:
Ich möchte mit ZÄHLENWENN die Anzahl der Eintràge innerhalb einer
Spalte zàhlen, die einem bestimmten Kriterium entsprechen.
Dabei bin ich jetzt aber auf das Problem gestossen, daß einige der
Zellenwerte (lauter Strings) am Anfang und/oder Ende ein/mehrere
Leerzeichen haben.

Wie kann ich dieses Problem ohne Makro lösen?

Versucht habe ich bisher:

=ZÄHLENWENN('Sheetname'!$F:$F;A5) ==> Fehlerhaft, da in Fx führende
bzw. nachhàngende Leerzeichen sind und dadurch nicht identisch mit dem
Inhalt von A5

= ZÄHLENWENN(GLÄTTEN('Sheetname'!$F:$F);A5) ==> Fehler
=ZÄHLENWENN('Sheetname'!$GLÄTTEN(F);$GLÄTTEN(F);A5) ==> Fehler

Was ich natürlich als Ausweg machen könnte, wàre, vor die Spalte "F"
eine weitere Spalte einführen und dort zuerst in jede Zelle per
=GLÄTTEN(F1); =GLÄTTEN(F2) etc. einen "bereinigten" Wert einzutragen
und die ZÄHLENWENN Funktion dann über diese Spalte laufen zu lassen.

Excel-Version: 2002, SP3

Danke schon jetzt für Eure Hilfe, auch wenn ich die Lösungsvorschlàge
erst morgen anschauen kann,

Andreas Maurer

P.S.: Eine Makro-Lösung hilft mir in diesem Fall leider nicht!!
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
23/04/2008 - 17:43 | Warnen spam
Servus Andreas!

*Alor fan* schrieb am 23.04.2008 um 17:23 Uhr...
^^^^^^^^
Dein wirklicher Name würde sich hier besser machen ;-)

Ich möchte mit ZÄHLENWENN die Anzahl der Eintràge innerhalb einer
Spalte zàhlen, die einem bestimmten Kriterium entsprechen.
Dabei bin ich jetzt aber auf das Problem gestossen, daß einige der
Zellenwerte (lauter Strings) am Anfang und/oder Ende ein/mehrere
Leerzeichen haben.

Wie kann ich dieses Problem ohne Makro lösen?

Versucht habe ich bisher:

=ZÄHLENWENN('Sheetname'!$F:$F;A5) ==> Fehlerhaft
=ZÄHLENWENN(GLÄTTEN('Sheetname'!$F:$F);A5) ==> Fehler
=ZÄHLENWENN('Sheetname'!$GLÄTTEN(F);$GLÄTTEN(F);A5) ==> Fehler



Versuche mal folgede Formel
=SUMMENPRODUKT(--(GLÄTTEN('Sheetname'!$F1:$F1000)¥))

HTH

und tschüss,
Didi
Interpunktion und Orthographie dieser Email ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wàre rein
zufàllig und ist nicht beabsichtigt.

Ähnliche fragen