Frage zu GRUB und MBR

30/10/2007 - 21:34 von Achim Klausmann | Report spam
Hallo,

mir passiert es immer wieder,
das nach der Installation von openSUSE 10.2 / 10.3 der
Rechner nicht mehr bootet: No operating system found.

Was passiert da ?

Platten sind SATA, nur Linux kein WINDOWS, GRUB wird
in den MBR installiert.
Boote ich nach der Installation und rufe "cfdisk /dev/sda auf
sehe ich kein Boot-Flag.

Boote ich von der DVD, sehe ich auch kein Boot-Flag.
Setzte ich mit cfdisk das Boot-Flag, nützt mir das auch nichts.

Bei meiner Kiste hier passierte mir das so:
Ich wàhlte "Write bootloader code to disk" und da war's passiert.

Hinbekommen habe ich es dann mit :
"grub-install --recheck --no-floppy --root-directory=/ /dev/sda

Sollte man einen anderen Speicherort für Grub wàhlen ?

Kann mir das jemand aufdröseln ?

MfG
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Heinz
30/10/2007 - 21:56 | Warnen spam
Hallo,

Achim Klausmann wrote:
Hallo,

mir passiert es immer wieder,
das nach der Installation von openSUSE 10.2 / 10.3 der
Rechner nicht mehr bootet: No operating system found.

Was passiert da ?



Man sollte zunàchst mal klàren, wer eigentlich diese Meldung ausgibt.

Platten sind SATA, nur Linux kein WINDOWS, GRUB wird
in den MBR installiert.
Boote ich nach der Installation und rufe "cfdisk /dev/sda auf
sehe ich kein Boot-Flag.

Boote ich von der DVD, sehe ich auch kein Boot-Flag.
Setzte ich mit cfdisk das Boot-Flag, nützt mir das auch nichts.



Wenig überraschend, denn das bootable-Flag interessiert bis auf
DOS/Windows (bzw. dessen Bootloader) niemanden.

Bei meiner Kiste hier passierte mir das so:
Ich wàhlte "Write bootloader code to disk" und da war's passiert.



Naja, du hast also irgend einen Bootloader installiert, und dabei ist
wohl was schiefgegangen. Ohne genauere Details wird dir niemand verraten
können, was da genau passiert ist.

Hinbekommen habe ich es dann mit :
"grub-install --recheck --no-floppy --root-directory=/ /dev/sda



Damit hast du GRUB in den MBR installiert, was ja auch OK ist.

Sollte man einen anderen Speicherort für Grub wàhlen ?



Dann brauchst du trotzdem irgend einen Bootcode im MBR.

MfG Marcel
Marcel Heinz | | PGP-KeyID: E78E9442

"Perfection is attained not when there is nothing more to add,
but when there is nothing more to remove." -- Antoine de Saint-Exupéry

Ähnliche fragen