Frage zu Journaling unter Exchange 2003

26/06/2008 - 17:23 von Microsoft | Report spam
Hi NG,

folgende Situation: User A sendet drei verschiedene E-Mails an drei
verschiedene Empfànger (jeweils ein Empfànger).
Die Lesebestàtigung ist aktiviert.
Nach zwei Wochen kommt plötzlich zeitgleich die Info vom
Exchange-Administrator, dass alle drei E-Mails ungelesen (vom
Exchange-Admin) gelöscht wurden.
Diese E-Mails sind allerdings definitiv bei den Empfàngern im Postfach (und
gelesen, inkl. Lesebestàtigung).
Kann es sein, dass auf dem E2K3-Server Journaling aktiviert ist und "jemand"
diese E-Mails von Zeit zu Zeit löscht?
Werden beim Löschen von Elementen aus dem Journal-Postfach diese
Systemmeldungen bzgl. dem Status Ungelesen erzeugt?

Wàren für jeden Hinweis dankbar!

Thx,
Larsmu
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
28/06/2008 - 16:27 | Warnen spam
"Microsoft" schrieb
Hi,

Kann es sein, dass auf dem E2K3-Server Journaling aktiviert ist



Nein, aber das Archiv. ;) (Ist glaub ich nur eine andere Bezeichnung)
http://www.msexchange.org/tutorials...aling.html


und "jemand" diese E-Mails von Zeit zu Zeit löscht?



Ja, das kann schon sein.

Werden beim Löschen von Elementen aus dem Journal-Postfach diese
Systemmeldungen bzgl. dem Status Ungelesen erzeugt?



Natürlich.

Wàren für jeden Hinweis dankbar!



Frag doch mal den Admin und den GF. :)

Bye
Norbert

Ähnliche fragen