Frage zu lircd

02/12/2008 - 20:37 von Bernd Ludwig | Report spam
hallo alle zusammen. Will meine Fernbedienung unter Ubuntu 8.10 nutzen.
Also bin jetzt soweit das in der Ausgabe von mode2 -d /dev/lirc0 eine
menge Puls Space Ausgaben erscheinen. Also sollte Hardwaremàßig alles ok
sein denke ich. Jetzt habe ich mir die passende lircd.conf besorgt und
nach /etc/ kopiert. Jetzt den lircd mit /etc/init.d/lirc restart neu
gestartet. Aber die Ausgabe von mode2 gibt immer noch den Puls Space
Salat aus. Auch das kopieren der lircd.conf nach /etc/lirc/ bringt das
selbe negative Ergebnis. Kann mir jemmand weiterhelfen?

Größten Dank im voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Heike C. Zimmerer
02/12/2008 - 22:00 | Warnen spam
Bernd Ludwig writes:

Also bin jetzt soweit das in der Ausgabe von mode2 -d /dev/lirc0 eine
menge Puls Space Ausgaben erscheinen. Also sollte Hardwaremàßig alles ok
sein denke ich. Jetzt habe ich mir die passende lircd.conf besorgt und
nach /etc/ kopiert. Jetzt den lircd mit /etc/init.d/lirc restart neu
gestartet. Aber die Ausgabe von mode2 gibt immer noch den Puls Space
Salat aus.



Das ist der Zweck des mode2-Kommandos. Aus der Man.Page: "mode2 will
simply print pulse&space lengths to stdout." Versuch's mal mit

irw /dev/lircd

(oder wie immer das Device bei Dir heißt).

Für lirc gibt es eine Mailingliste. Falls Englisch akzeptabel ist, wàre
die empfehlenswert.

Gruß,
Heike

Ähnliche fragen