Frage zu Maximum mount count

11/09/2015 - 18:40 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,

irgendwas funktioniert bei mir (Debian Testing, Systemd, GNOME) der Auto-
Check der Festplatten nicht mehr:

Die einzige EXT3-Partition:

dumpe2fs -h /dev/sda8 | grep -i "mount count"
dumpe2fs 1.42.13 (17-May-2015)
Mount count: 29
Maximum mount count: 27


Die anderen Partitionen (allesamt EXT4) zeigen folgendes an:

dumpe2fs -h /dev/sda2 | grep -i "mount count"
dumpe2fs 1.42.13 (17-May-2015)
Mount count: 24
Maximum mount count: -1


Das Hochfahren dauert recht lange, aber irgendwie wird der Maximum mount
count verstellt.

Was könnt Ihr mir empfehlen?

Ciao
Peter Schütt

www.pstt.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Simon Brandmair
11/09/2015 - 20:40 | Warnen spam
Hi,

On 09/11/2015 06:40 PM, Peter Schütt wrote:
irgendwas funktioniert bei mir (Debian Testing, Systemd, GNOME) der Auto-
Check der Festplatten nicht mehr:



[...]

Die anderen Partitionen (allesamt EXT4) zeigen folgendes an:

dumpe2fs -h /dev/sda2 | grep -i "mount count"
dumpe2fs 1.42.13 (17-May-2015)
Mount count: 24
Maximum mount count: -1


Das Hochfahren dauert recht lange, aber irgendwie wird der Maximum mount
count verstellt.

Was könnt Ihr mir empfehlen?



Wenn ich dich richtig verstehe, willst du einen regelmàßigen Check
deiner ext4-Partitionen durchführen lassen. Bei deiner jetzigen
Konfiguration wird das nicht passieren, weil "Maximum mount count" -1
ist (siehe dazu die Manpage von tune2fs). Mit tune2fs -c
[max-mount-counts] kannst du den Wert auf eine positive Zahl setzen, so
dass nach dieser Anzahl von Mounts der Autocheck durchgeführt werden sollte.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Cheers,
Simon

Ähnliche fragen