Frage zu Microsoft Office-Grafikobjekt

29/10/2009 - 14:21 von Sebastian Grunert | Report spam
Hallo,

in Word 2007 kann man Grafiken aus Powerpoint oder Diagramme aus Excel als
Grafik über die Zwischenablage in Word 2007 einfügen. Seit Office 2007 gibt
es in der Formatauswahl dabei das Microsoft Office-Grafikobjekt. Es ist ganz
vorteilhaft, weil damit Änderungen am Design des Worddokuments auch auf die
Grafiken angewendet werden (Farben, Schriftarten,...).

Mein Problem ist jetzt nur, wie ich den Grafiken (bzw. Objekten) in Word
2007 eine definierte Größe zuweisen kann. Ich kann sie zwar mit der Maus
verzerren, aber mir wàre lieber ich könnte irgendwo fest einstellen, dass es
z.B. 3 cm breit und 8 cm hoch sein soll. Leider habe ich dafür noch keine
Eingabemaske finden können.

Geht das mit diesen Objekten nicht (Was ich komisch fànde, weil man mit der
Maus ja auch die Größe veràndern kann)? Hat jemand eine Idee, wie ich die
Grafiken auf meine gewünschte Größe bekomme? Oder ist doch irgendwo in Word
ein Dialogfeld versteckt, wo man es als Zahl eintragen könnte?

Es bedankt sich im Voraus jeden Hilfsversuch
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
29/10/2009 - 15:13 | Warnen spam
Hallo Sebastian,

"Sebastian Grunert" schrieb

[Word 2007; Microsoft Office-Grafikobjekt]

Mein Problem ist jetzt nur, wie ich den Grafiken
(bzw. Objekten) in Word 2007 eine definierte Größe zuweisen kann.



wenn das Objekt markiert ist, werden normalerweise zusàtzliche
objektbezogene Tools angeboten (rechts neben der Symbolleiste für den
Schnellzugriff), z.B. mit den Registerkarten "Entwurf", "Layout", "Format".
Über letztere làsst sich in der Regel die Größe àndern

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007:
http://tinyurl.com/yzg3axw

Ähnliche fragen