Frage zu Minishellskript und Cronjob

06/07/2008 - 15:26 von Daniel Maus | Report spam
Hallo zusammen,

habe hier einen kleinen Homeserver, dessen System auf einer CF Karte
residiert und die Samba-Freigaben auf einer SATA-Platte (ext3) liegen.

Nun will ich ermitteln, wie sich verschiedene Mountoptionen für die
SATA-Platte auf das Funktionieren des Standby der SATA-Platte auswirken.
Also kurz folgenden Skript aus dem Boden gestampft (ihr seht wohl, dass
ich kein Shellexperte bin, für den ein oder anderen Tip bin ich dankbar):
Schnipp
#!/bin/sh
# mein erstes Script ;-)
# ermittelt den Power-Zustand der Festplatte und schreibt ihn in ein log
STATEDATESENTOLOG
STATE=$(hdparm -C /dev/sda)
DATE=$(date "+%F %X")
SENDTOLOG="$DATE $STATE"

echo $SENDTOLOG >> /var/log/hddstate_sda.log
Schnapp

Das Shellscript funktioniert einwandfrei, wenn ich es direkt aufrufe. Es
kommt dann folgendes raus:
2008-07-06 15:19:27 /dev/sda: drive state is: standby

Will ich das Ganze unter Debian als minütlichen Cronjob laufen lassen
und lege unter
/etc/cron.d/hddstatelog
an mit folgenden Inhalt
* * * * * root /root/tmp/loghddstate
kommt nur folgendes raus (mal auf drei Eintràge gekürzt):

2008-07-06 14:55:01
2008-07-06 14:56:01
2008-07-06 14:57:01

Wo liegt denn hier der Denkfehler?

Mit Dank im Voraus
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Andresen
06/07/2008 - 16:24 | Warnen spam
On 2008-07-06, Daniel Maus wrote:
Das Shellscript funktioniert einwandfrei, wenn ich es direkt aufrufe. Es
kommt dann folgendes raus:
2008-07-06 15:19:27 /dev/sda: drive state is: standby

Will ich das Ganze unter Debian als minütlichen Cronjob laufen lassen
und lege unter
/etc/cron.d/hddstatelog
an mit folgenden Inhalt
* * * * * root /root/tmp/loghddstate
kommt nur folgendes raus (mal auf drei Eintràge gekürzt):

2008-07-06 14:55:01
2008-07-06 14:56:01
2008-07-06 14:57:01

Wo liegt denn hier der Denkfehler?



Dass der cron die Programme hdparm und date nicht findet?
Gib die Programme mit vollem Pfad an.
Mein Tip.

//M

Ähnliche fragen