Frage zu NFS

19/10/2010 - 22:21 von T. Ermlich | Report spam
N'abend allerseits,

wir haben hier ein paar NFSv2-clients, welche auf einen NFSv4-Server
zugreifen sollen ... und der stellt knappe 4TB-Partitionen zur Verfügung.
Gibt es da eine Möglichkeit, eine NFS-Freigabe quasi auf 2GB zu
begrenzen (Server- oder Clientseitig)?

Tests haben ergeben, daß die Clients bei der Partitionsgröße bspw.
Probleme mit dem Datei- und Verzeichnisbrowsing haben - bei
Testpartitionen bis zu 100MB Größe gab es diese nicht.

Eine angenehme Nacht
Torsten
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Roman Fietze
20/10/2010 - 06:57 | Warnen spam
Hallo Torsten,

On Tuesday 19 October 2010 22:21:40 T. Ermlich wrote:

Gibt es da eine Möglichkeit, eine NFS-Freigabe quasi auf 2GB zu
begrenzen (Server- oder Clientseitig)?



IMHO nicht. Aber ich lerne gerne dazu.

Kannst du diese Freigabe(n) evt. aufsplitten? Beispiel:

Alt:
Freigabe /srv/bigdir >> 2GiB
In /srv/bigdir sind 10 kleinere Subdirectories, jedes < 2GiB

Neu:
Freigabe /srv/bigdir/subdir{0,1,2,3,4,5,6,7,8,9}
Clients: /srv/bigdir/subdir{0,1,2,3,4,5,6,7,8,9} getrennt mounten


Roman

Roman Fietze Telemotive AG Buero Muehlhausen
Breitwiesen 73347 Muehlhausen
Tel.: +49(0)7335/18493-45 http://www.telemotive.de
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen