Frage zu Openelec Linux

23/10/2014 - 09:41 von Günther Hohenstein | Report spam
Vielleicht nicht die richtige Gruppe, aber sicher finde ich hier eine
Antwort auf meine Frage.
Ich habe nach Anleitung aus einer früheren Ausgabe der ct einen Rasperry
Pi mit XBMC/Openelec als Mediaserver eingerichtet - làuft im Prinzip
ganz gut.
Wenn die Datenbank, die z. B. die Filme enthàlt, auf einem Win-Rechner
liegt, muss der Pfad in der Form

<name>Videos</name>
<path
pathversion="1">smb://username:passwort@192.168.47.11/users/username/Videos/</path>

angegeben werden.
Meine Frage: Wie muss die Angabe lauten, wenn die Daten auf einem
Linux-Rechner liegen?

MfG
Günther H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
23/10/2014 - 09:56 | Warnen spam
Am 23.10.2014 um 09:41 schrieb Günther Hohenstein:
Vielleicht nicht die richtige Gruppe, aber sicher finde ich hier eine
Antwort auf meine Frage.
Ich habe nach Anleitung aus einer früheren Ausgabe der ct einen Rasperry
Pi mit XBMC/Openelec als Mediaserver eingerichtet - làuft im Prinzip
ganz gut.
Wenn die Datenbank, die z. B. die Filme enthàlt, auf einem Win-Rechner
liegt, muss der Pfad in der Form

<name>Videos</name>
<path
pathversion="1">smb://username:/users/username/Videos/</path>

angegeben werden.
Meine Frage: Wie muss die Angabe lauten, wenn die Daten auf einem
Linux-Rechner liegen?

MfG
Günther H.




wie stellst du sie denn auf dem linux-rechner im netzwerk bereit? auch
über samba? über nfs?

gruß,

marcel

Ähnliche fragen