Frage zu PC´s verbinden über XP

20/12/2007 - 08:38 von Harry Winter | Report spam
Hallo,

ich sage es gleich vorweg: Das ist alles für michNeuland.

Ich habe meinem Sohn zu Weihnachten einen PC geschenkt und möchte gern von
meinem PC auf diesen PC zugreifen können.

Beide haben XP. Ich habe einen Wlanstick für meinen Sohn kaguaft und
installiert. Nun kann er über meinen Internetzugang mit ins Netz.

Ich greife auf den Router mit einem Kabel zu. Mein Sohn ist also per Wlan,
ich per Kael mit dem Router verbunden.

Kann ich mittels dem Router eine Verbindung zu dem rechner meines Sohnes
herstellen?

Und kann mein Sohn zum Beispiel auf diese Weise meinen Drucker mitnutzen,
also von seinem rechner aus einen Druckauftrag an den Drucker über meinen PC
senden?

Im Internet habe ich schon gesucht und massenhaft Anleitungen gefunden. Aber
nach kurzen Lesen musste ich aufgeben. Da wimmelt es nur so von Begriffen
die ich noch nie gehört habe.

Könnte mir jemand sagen ob es möglich ist und wenn eine Schritt für Schritt
Anleitung geben? Oder eventuell eine Seite im Netz, die auch für Anfànger
verstàndlich ist.

Und noch eine Frage: Ich habe gelesen, das man Benutzernamen vergeben muss.
Laufe ich Gefahr, wenn ich etwas verkehrt mache, meinen Zugriff auf den
eigenen rechner zu zerschießen?

Es wàre sehr nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Sollte ich in dieser
Gruppe falsch sein, würde ich mich über einen Hinweis auf die richtige
Gruppe freuen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
20/12/2007 - 09:08 | Warnen spam
"Harry Winter" schrieb

Und kann mein Sohn zum Beispiel auf diese Weise meinen Drucker mitnutzen, also
von seinem rechner aus einen Druckauftrag an den Drucker über meinen PC
senden?



Du mußt die entsprechenden Geràte und Laufwerke "freigeben"

Die "Arbeitsgruppe" muß auf allen Geràten gleich lauten

Hast Du feste IP- Adressen vergeben?

Wenn ja, unbedingt im selnem Segment bleiben:
192.168.1.1 und
192.168.1.2

Könnte mir jemand sagen ob es möglich ist und wenn eine Schritt für Schritt
Anleitung geben? Oder eventuell eine Seite im Netz, die auch für Anfànger
verstàndlich ist.



Erst einmal die "Arbeitsgruppe" anpassen, Laufwerke freigeben, und schauen
ob es bereits geht.

Und noch eine Frage: Ich habe gelesen, das man Benutzernamen vergeben muss.
Laufe ich Gefahr, wenn ich etwas verkehrt mache, meinen Zugriff auf den
eigenen rechner zu zerschießen?



Erst einmal nicht notwendig.
Das hàngt aber vom verwendeten Betriebssystem an.

Beachte, wenn alles funktioniert, könnte auch jeder auf der Straße
auf Deiner Festplatte surfen. Also als zweiten Schritt für eine sichere
WLan Verbindung sorgen.

Ähnliche fragen