Frage zu Photonen

11/12/2015 - 10:26 von H.-P. Schulz | Report spam
*Entstehen* Photonen, wenn "Licht wird"?

Ich habe da doch arge Vorstellungsschwierigkeiten.
Physiker scheinen diese Schwierigkeiten nicht zu haben.
Oder ist es so, dass, dringt man tief genug in die Materie, einen die
Schönheit der Mathematik mit der Unanschaulichkeit gleichsam versöhnt?

Der Laie denkt bei "Photon" zuvöderst ans sichtbare Licht, als
EM-Wellen eines relativ schmalen Frequenzbandes.
Aber es ist doch wohl so, dass sàmtliche EM-Strahlung Photonen
darstellt (... um nicht zu schreiben "aus Photonen besteht", was mir
irgendwie übertrieben vorkommt). Wie aber *entstehen* Photonen? Und
vergehen sie auch wieder, wenn das Licht ausgeschaltet wird? :)
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinrich Wagner
11/12/2015 - 13:41 | Warnen spam
H.-P. Schulz schrieb:
*Entstehen* Photonen, wenn "Licht wird"?

Ich habe da doch arge Vorstellungsschwierigkeiten.
Physiker scheinen diese Schwierigkeiten nicht zu haben.
Oder ist es so, dass, dringt man tief genug in die Materie, einen die
Schönheit der Mathematik mit der Unanschaulichkeit gleichsam versöhnt?

Der Laie denkt bei "Photon" zuvöderst ans sichtbare Licht, als
EM-Wellen eines relativ schmalen Frequenzbandes.
Aber es ist doch wohl so, dass sàmtliche EM-Strahlung Photonen
darstellt (... um nicht zu schreiben "aus Photonen besteht", was mir
irgendwie übertrieben vorkommt). Wie aber *entstehen* Photonen? Und
vergehen sie auch wieder, wenn das Licht ausgeschaltet wird? :)



Du kennst "Schrödingers Kühlschrank"?


Gruß Heinrich

Ähnliche fragen