Frage zu Radeon HD5750

22/04/2010 - 23:25 von Bernd Schulz | Report spam
Hallo!
Die Radeon 5750 kann ja 3 Monitore ansteuern.
Ich wollte 2 Monitore an den DVI Anschlüssen anschließen und einen an
den Displayport.
Nun hab ich gelesen, dass man einen *aktiven* Adapter braucht.

Frage:
Ist das korrekt, oder kann ich einen normalen Adapter nehmen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Meier
23/04/2010 - 10:56 | Warnen spam
Hallo Bernd,

On 22.04.2010 23:25, Bernd Schulz wrote:
Hallo!
Die Radeon 5750 kann ja 3 Monitore ansteuern.
Ich wollte 2 Monitore an den DVI Anschlüssen anschließen und einen an
den Displayport.
Nun hab ich gelesen, dass man einen *aktiven* Adapter braucht.

Frage:
Ist das korrekt, oder kann ich einen normalen Adapter nehmen?




Ja das ist korrekt. Du brauchst einen aktiven Adapter.

Ich wusste das leider auch nicht bis ein Kunde von mir auch mal wirklich 3
Monitore anschliessen wollte. Scheinbar stellt die Karte 2 Taktgeber zur
Verfügung die für 2 DVI/HDMI Ports reicht - also z.B.:

- 2x DVI
- 1x DVI + 1x HDMI
- 2x HDMI
- 1x HDMI + 1x DP->HDMI adapter
- 1x DVI + 1x DP->HDMI adapter

Für 2x DVI/HDMI + 1x DP->HDMI/DVI brauchst du also einen weiteren Taktgeber den
dir nur aktive Adapter mitliefern. Erkennen kann man die am deutlich höheren
Preis und meistens auch an einem USB-Kabel zur Speisung des Adapters.

Da die Dinger aber hàufig fast so viel kosten wie ein Monitor mit echtem DP
Anschluss ist es wohl sinnvoller gleich einen passenden Bildschirm zu kaufen
sofern nicht ein qualitativ sehr hochwertiges und teures Modell bereits
vorhanden ist welches man nicht austauschen möchte.

Leider sind Monitore mit DP immer noch recht selten und die Auswahl somit
ziemlich eingeschrànkt.

Wenn ich mir aber neue Monitore kaufe, dann achte ich schon jetzt auf einen
vorhandenen DP.


Gruss
Rainer

Ähnliche fragen