Frage zu Referenzen auf referenzierte DLL

18/11/2008 - 14:09 von Michael Kolowicz | Report spam
Hallo,

ich habe eine DLL (MyDLL.DLL). Darin ist ein Steuerelement definiert mit
dem Namen "MyUserCtl"

Danach habe ich eine weitere DLL erstellt(PublicDLL.DLL), die eine
Referenz auf MyDll.dll hat. Diese bekommt nun eine Referenz auf
MyDll.dll. Darin enthalten ist folgendes Steuerelement:

Public Class SpecialUserCtl
Inherits MyDLL.MyUserCtl
End Class

Zum Schluß gibt es noch eine MAIN.EXE. Diese bekommt einen Verweis auf
PublicDLL.DLL eingetragen.

Frage: Warum muss ich auch einen Verweis auf die MyDLL.DLL machen, damit
das ganze funktioniert? Kann man das auch umgehen?

mfg
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald M. Genauck
18/11/2008 - 16:22 | Warnen spam
Hallo Michael,

ich habe eine DLL (MyDLL.DLL). Darin ist ein Steuerelement definiert
mit
dem Namen "MyUserCtl"

Danach habe ich eine weitere DLL erstellt(PublicDLL.DLL), die eine
Referenz auf MyDll.dll hat. Diese bekommt nun eine Referenz auf
MyDll.dll. Darin enthalten ist folgendes Steuerelement:

Public Class SpecialUserCtl
Inherits MyDLL.MyUserCtl
End Class

Zum Schluß gibt es noch eine MAIN.EXE. Diese bekommt einen Verweis
auf
PublicDLL.DLL eingetragen.

Frage: Warum muss ich auch einen Verweis auf die MyDLL.DLL machen,
damit
das ganze funktioniert?



Kommt darauf an. Wenn das Steuerelement "MyUserCtl" in der MAIN.EXE
verwendet werden soll, d.h. dort auf einem Form, dann muss die MAIN.EXE
einen Verweis auf MyDLL.DLL haben.

Kann man das auch umgehen?



Wozu, warum?


Viele Grüße

Harald M. Genauck

"VISUAL STUDIO one" - http://www.visualstudio1.de (Chefredakteur)
"ABOUT Visual Basic" - http://www.aboutvb.de (Herausgeber)

Ähnliche fragen