frage zu routing

27/11/2007 - 10:09 von richard lentzen | Report spam
hallo ng, ich hoffe das meine frage hier hinein passt.

ich habe folgendes problem: ich habe in meinem nw 4 xp clients welche
zusàtzlich ein vpn client nutzen und mit diesem sich direkt sich an einen
extra gateway zu einem externen vpn server eine verbindung aufbauen. das
standardgateway ist ein anderer router mit dem sich die clients in das
internet verbinden. der vpn client (emulierte karte) bekommt beim handshake
eine ip vom vpn server zugewiesen. hier kann ich also nichts eintragen. mein
problem ist nun, das ich eine statische route für den vpn client eingerichtet
habe und mit route -f vorher die routingtabelle löschen muss. wenn ich das
internet gateway eintrage geht die verbindung zum vpn server nicht mehr.
also: entweder das eine oder das andere funktioniert. kann ich die verbindung
pro karte einrichten? in den einstellungen des clients hatte ich es bereits
getestet und funktioniert so noch nicht. müsste scheinbar also "nur" in die
routingtabelle eingetragen werden.

ich hoffe ihr könnt mir helfen. gruß, richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
27/11/2007 - 11:17 | Warnen spam
Hallo Richard,

richard lentzen wrote:
ich habe folgendes problem: ich habe in meinem nw 4 xp clients


welche
zusàtzlich ein vpn client nutzen und mit diesem sich direkt sich an
einen extra gateway zu einem externen vpn server eine verbindung
aufbauen. das standardgateway ist ein anderer router mit dem sich


die
clients in das internet verbinden. der vpn client (emulierte karte)
bekommt beim handshake eine ip vom vpn server zugewiesen. hier kann
ich also nichts eintragen. mein problem ist nun, das ich eine
statische route für den vpn client eingerichtet habe und mit


route -f
vorher die routingtabelle löschen muss. wenn ich das internet


gateway
eintrage geht die verbindung zum vpn server nicht mehr. also:
entweder das eine oder das andere funktioniert. kann ich die
verbindung pro karte einrichten? in den einstellungen des clients
hatte ich es bereits getestet und funktioniert so noch nicht. müsste
scheinbar also "nur" in die routingtabelle eingetragen werden.



Standard-GW bleibt Dein Internet Router. Damit der VPN-Client weiss,
wie er die Gegenstelle erreicht, musst Du dann aber eine Route
eintragen:
route add -p <Öffentliche IP-Adresse der Gegenstelle> mask
255.255.255.255 <IP-Adresse des Routers/GW> metric 1
Dann sollte es auch mit der VPN-Verbindung klappen.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen