Frage zu strftime bzw. localtime

03/07/2013 - 17:52 von Andre Tann | Report spam
Hallo zusammen,

mir scheint, als wàre ich der einzige, der hier Fragen stellt...?

Egal, ich hab ein epoch-Date, und möchte das gerne so ausgeben, wie auch ls -la es tun würde. Beispiel:

1009 Jul 2 06:11 Datei1
192 Nov 24 2009 Datei2

Bei einer Änderung im aktuellen Jahr steht in Spalte 4 die Uhrzeit, sonst die Jahreszahl. Da muß es doch einen einfachen Weg geben, nur leider fàllt mir nicht das richtige Google-Futter ein, daher frag ich hier...

Danke schonmal...
Andre Tann
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
03/07/2013 - 19:29 | Warnen spam
Hallo,

On 03.07.13 17.52, Andre Tann wrote:
mir scheint, als wàre ich der einzige, der hier Fragen stellt...?

Egal, ich hab ein epoch-Date, und möchte das gerne so ausgeben, wie auch ls -la es tun würde. Beispiel:

1009 Jul 2 06:11 Datei1
192 Nov 24 2009 Datei2

Bei einer Änderung im aktuellen Jahr steht in Spalte 4 die Uhrzeit, sonst die Jahreszahl. Da muß es doch einen einfachen Weg geben, nur leider fàllt mir nicht das richtige Google-Futter ein, daher frag ich hier...



mit POSIX::strftime sollte das schon zu schaffen sein. Aber Du wirst
nicht um eine Fallunterscheidung für die zwei Formate kommen. Also:

my $zeit = ...;

my $grenze = time - 31536000; # -1 Jahr

strftime($zeit <= $grenze ? "%...Format_mit_jahr" :
"%...Format_mit_Zeit", localtime $zeit);

Die Formatstrings weiß ich jetzt nicht auswendig.


Marcel

Ähnliche fragen