Frage zu Thermodynamik, Bitte um Hilfe

05/01/2009 - 18:00 von m. Schulze | Report spam
Hallo liebe Gemeinde. Habe hier ein kleines Problem. Ich gebe zu das
Physik nicht meine Stàrke ist. Deswegen hoffe ich hier auf gute Tipps
und einer guten Ansatzfindung.
Viele Dank

Aufgabe:

1. Ein Rohrleitungssystem A = 7 cm² wird mit einem konstanten
Massenstrom(m = 3,9 kg/s ) des Fluides Wasser (? = 0,9982 kg/m³)
betrieben. An der Zulaufstelle (x1) betràgt die Temperatur des Fluides
12°C. Mittels einer separierten Heizspule werden dem Wasser an einer
Stelle (z) im geraden Rohr 1000 W zugeführt. An einer Messstelle (x2)
nach der Spule sollen die Temperatur des Wassers bestimmt werden. Der
Abstand von der Spule zu den Temperaturmesspunkten ist àquivalent. Die
Wàrmeübergànge zwischen Fluid und Rohr als auch zwischen Rohr und
Umgebung sind zu vernachlàssigen.

a) Welche Art (Arten) der Wàrmeübertragung findet (finden) hier statt?
b) Welche Temperatur kann am Messpunkt 2 ermittelt werden?
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Frank
05/01/2009 - 19:51 | Warnen spam
m. Schulze schrieb:

b) Welche Temperatur kann am Messpunkt 2 ermittelt werden?



Ich werfe mal eine Temperatursteigerung von 0.06 K in den Ring.

Zu a kann man in meinen Augen ohne zu wissen wie die Wàrmquelle
funktioniert nichts sagen.

MfG
Matthias

Ähnliche fragen