Frage zu Trafo

17/09/2012 - 08:39 von Mirko Siederik | Report spam
Hallo, welchen Aufbau muss ein Trafo haben wenn seine Leerlaufspannung
möglichst wenig über der Sollspannung(12V) liegen soll? Er muss 4-5x
tàglich für ca. 10 Minuten ca. 800mA und ansonsten max. 50mA Dauerlast
liefern. Und sollte wàhrend der Schwachlastphase kaum warm werden.
Danke Mirko
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
17/09/2012 - 09:11 | Warnen spam
"Mirko Siederik" schrieb im Newsbeitrag
news:k36gib$ure$
Hallo, welchen Aufbau muss ein Trafo haben wenn seine Leerlaufspannung
möglichst wenig über der Sollspannung(12V) liegen soll? Er muss 4-5x tàglich
für ca. 10 Minuten ca. 800mA und ansonsten max. 50mA Dauerlast liefern. Und
sollte wàhrend der Schwachlastphase kaum warm werden.
Danke Mirko





Viel Eisen, dicke Dràhte.
Grosse Trafos haben also einen guten Wirkungsgrad und eine geringe
Leerlaufspannungsüberhöhung.
Kleine Trafos ereichen das nicht, am effektivsten sind "green line"
Trafos, so was wie http://www.conrad.de/ce/de/product/710350/
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.reocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Lies 'Die hohe Schule der Elektronik' von Horowitz/Hill bevor du fragst.
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.

Ähnliche fragen