Frage zu Transaktionsdateien

06/08/2009 - 03:51 von Bernd Driesen | Report spam
Hi NG,

folgendes Problem: User hat Mails vom Montag und Dienstag am Mittwoch morgen
noch gesehen, plötzlich waren diese beiden Tage weg!?

Ich habe mal ein bisschen gelesen und folgendes gefunden: Bei einem
sogenannten Soft Recovery die Checkpointdatei löschen und alle vorhandenen
Transaktionen werden erneut ausgeführt.

Fragen:
1. Die Datenbank ist in Ordnung, ein Integritycheck zeigte keine Fehler.
Kann ich das trotzdem so machen oder gibt es dann doppelte Elemente, weil
die Trasaktionen ja bereits gelaufen sind?
2. Ich habe ca. 50000 Transaktionen (Log-Files), wie lange dauert der
Vorgang ungefàhr (Dell Power Edge 2950 mit 8GB RAM und schnellen SCSI
Platten (U320)? Ich weiss, ich muss eine Online Sicherung machen, darum
kümmere ich mich spàter.
3. Hat jemand eine Ahnung, wo die Mails des Users vom Mo und Di geblieben
sind? Alle anderen User (ca. 15) haben keine Probleme. Der User schwört
natürlich, dass er nichts gelöscht hat.

Danke für eure Antworten und schöne Grüße aus dem "Pott",
Bernd.
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
06/08/2009 - 08:42 | Warnen spam
Hi,

folgendes Problem: User hat Mails vom Montag und Dienstag am Mittwoch
morgen noch gesehen, plötzlich waren diese beiden Tage weg!?

Ich habe mal ein bisschen gelesen und folgendes gefunden: Bei einem
sogenannten Soft Recovery die Checkpointdatei löschen und alle vorhandenen
Transaktionen werden erneut ausgeführt.

Fragen:
1. Die Datenbank ist in Ordnung, ein Integritycheck zeigte keine Fehler.
Kann ich das trotzdem so machen oder gibt es dann doppelte Elemente, weil
die Trasaktionen ja bereits gelaufen sind?
2. Ich habe ca. 50000 Transaktionen (Log-Files), wie lange dauert der
Vorgang ungefàhr (Dell Power Edge 2950 mit 8GB RAM und schnellen SCSI
Platten (U320)? Ich weiss, ich muss eine Online Sicherung machen, darum
kümmere ich mich spàter.
3. Hat jemand eine Ahnung, wo die Mails des Users vom Mo und Di geblieben
sind? Alle anderen User (ca. 15) haben keine Probleme. Der User schwört
natürlich, dass er nichts gelöscht hat.



ich hab das schon ein paar Mal gesehen. In der Regel macht der User eine
AutoArchivierung in Outlook an (er klickt bei der ersten Abfrage ja). Warum
das jetzt ausgerechnet Montag und Dienstag betreffen soll ist mir aber nicht
klar. Wenn du die TA-Logs abspielst wird der User die Daten vermutlich auf
verlieren, dort werden ja auch Löschvorgànge eingetragen. Du müsstest ein
"just-in-Time" Restore in einer RSG machen und die DAten dem User wieder ins
Postfach blasen. Vermutlich hast du von Dienstag abend keine
Onlinesicherung, oder? Damit wàre es leicht. DB in RSG zurücksichern und
Daten mergen.

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen