Frage zu überspannungsfesten Netzteilen

30/07/2009 - 09:10 von Juergen Kanuff | Report spam
Hallo Leute,

mir ist ein Enermax Netzteil Model EG365AX-VE abgekokelt
und hat das Motherboard mit ins Hardware-Jenseits genommen.

Ich hatte mir das Netzteil eigentlich extra deshalb gekauft,
damit das nicht der Fall sein sollte.

Entweder das Netzteil hat nicht gehalten was der Hersteller
versprochen hatte oder ich habe das mit dem Überspannungsschutz
usw. falsch verstanden.

Welche Netzteile sind denn so konstruiert das so was nicht
passieren kann und worauf muss man beim Kauf achten?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
30/07/2009 - 17:24 | Warnen spam
Hallo,

Juergen Kanuff wrote:
mir ist ein Enermax Netzteil Model EG365AX-VE abgekokelt
und hat das Motherboard mit ins Hardware-Jenseits genommen.



Das kommt in der Tat selten vor.
Sicher, dass sich die Dinge in dieser Reihenfolge abgespielt haben? Die
meisten Netzteile mögen nàmlich einen Kurzschluss aus voller Fahrt auch
nicht. Das kann man doch von außen gar nicht unterschieden.

Entweder das Netzteil hat nicht gehalten was der Hersteller
versprochen hatte oder ich habe das mit dem Überspannungsschutz
usw. falsch verstanden.



Welcher Überspannungsschutz?

Welche Netzteile sind denn so konstruiert das so was nicht
passieren kann und worauf muss man beim Kauf achten?



Da kann man gar nichts machen. Eigentlich sind alle Netzteile so
konstruiert, dass das nicht vorkommen /sollte/. Es gibt nur ganz wenige
Fehlersituationen im Netzteil, die zu deutlicher Überspannung führen
können, und keine davon gehört zu den Standardfehlern.


Marcel

Ähnliche fragen