Frage zu USB 3

08/11/2014 - 11:49 von Jürgen Meyer | Report spam
Auch aktuelle Laptops/PCs haben in aller Regel nur einen, max. 2 USB 3-Ports
an Bord.
Hingegen tummeln sich da noch bis zu vier USB 2-Ports rum
USB 3 ist doch abwàrtskompatibel zu USB 2

Warum rüstet man die Geràte nicht nur noch mit USB 3-Ports aus?

Hat das einen technischen Grund?
Ist die Produktion eines Mainboards mit mehr USB 3-Anschlüssen wesentlich
teurer?

Mechanisch sind die Buchsen/Stecker doch identisch.
Bei USB 3 werden doch nur zusàtzliche Kontakte benutzt.

Im Moment ist doch jeder gekniffen, der zwei USB 3 HDs und einen USB 3-Stick
gleichzeitig anschließen möchte. Ein USB 3-Hub ist doch auch nicht das Gelbe
vom Ei.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
08/11/2014 - 12:03 | Warnen spam
Jürgen Meyer schrieb:

Ist die Produktion eines Mainboards mit mehr
USB 3-Anschlüssen wesentlich teurer?



Ich vermute dieses. Auch wenn das pro Board nur 50 ct
kosten mag, bei tausenden Boards...
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen