Frage zu Validating-Event

30/06/2008 - 18:06 von Paul Werkowitz | Report spam
Hallo Netizens,

was ist vorgesehen, wenn man einen modalen Dialog offen hat und an einem
Textfeld ein Validating-Event dranhàngt, das in einer bestimmten Situation
niemals valide ergeben kann? Ich möchte dann, dass der Benutzer den Dialog
schließen kann.

Dies ist jedoch nicht möglich, da die Validitàtsprüfung das Schließen (auch
mit Cancel-Button oder ESC) verhindert. Andererseits gibts aber keinen
validen Wert - deshalb soll der Benutzer ja schließen.

Wie soll man sowas in .NET korrekt implementieren?

Greetz
Paule
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
01/07/2008 - 08:07 | Warnen spam
Hallo Paul,

was ist vorgesehen, wenn man einen modalen Dialog offen hat und an einem
Textfeld ein Validating-Event dranhàngt, das in einer bestimmten Situation
niemals valide ergeben kann? Ich möchte dann, dass der Benutzer den Dialog
schließen kann.
Dies ist jedoch nicht möglich, da die Validitàtsprüfung das Schließen
(auch
mit Cancel-Button oder ESC) verhindert. Andererseits gibts aber keinen
validen Wert - deshalb soll der Benutzer ja schließen.



Für das "Schließen des Formulars und Außerkraftsetzen der Validierung" habe
ich hier einen MSDN-Link:

[Beispiel-Validierung mit dem ErrorProvider]
http://dzaebel.net/ValidationExample.htm

oder Möglichkeiten wie:

http://groups.google.com/group/micr...4390a1562b
http://groups.google.com/group/micr...dc13cde3f7

wobei eben der Standard das Mittel des
"e.Cancel = false"
im Form_Closing ist.

ESC verwirft ja normal die Änderungen des aktuellen Control-
Wertes. Ist dann noch kein valide Kombination geschaffen,
hast Du entweder einen sukzessive Undo-Mechanismus,
oder gehst gleich "brute force" auf den Original-Zustand
der Daten. Das ist ein wenig Geschmackssache.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen