Frage zu Zahlen wie Pi, e u.ä.

24/10/2015 - 10:24 von H.-P. Schulz | Report spam
Sind diese Zahlen - also nichtperiodische mit "unendlich" vielen
Dezimalstellen - vom selben "Typ" wie
- nicht "aufgehende" Wurzeln
- Winkelfunktionswerte
?

Und es heißt immer, dass in solch einer Zahl dem Grunde nach *jede*
Ziffernfolge vorkommt. Dazu eine Frage: Müssten dann nicht auch - in
Pi zum Beispiel - die Ziffernfolgen aller denkbaren irrationalen
Zahlen vorkommen, - - - in welchen wiederum ja "jede Ziffernfolge"
vorkàme . . . Ich denke, es ist klar, worauf ich hinaus will:
Ob das nicht auf eine Art "rekursive Schachtelung" hinausliefe, und
ich frage mich, ob sowas logisch(?) "zulàssig" wàre.
 

Lesen sie die antworten

#1 Sam Besi
24/10/2015 - 13:57 | Warnen spam
H.-P. Schulz schrieb:

Sind diese Zahlen - also nichtperiodische mit "unendlich" vielen
Dezimalstellen - vom selben "Typ" wie
- nicht "aufgehende" Wurzeln
- Winkelfunktionswerte
?

Und es heißt immer, dass in solch einer Zahl dem Grunde nach *jede*
Ziffernfolge vorkommt. Dazu eine Frage: Müssten dann nicht auch - in
Pi zum Beispiel - die Ziffernfolgen aller denkbaren irrationalen
Zahlen vorkommen, - - - in welchen wiederum ja "jede Ziffernfolge"
vorkàme . . . Ich denke, es ist klar, worauf ich hinaus will:
Ob das nicht auf eine Art "rekursive Schachtelung" hinausliefe, und
ich frage mich, ob sowas logisch(?) "zulàssig" wàre.



Sehr interessanter Gedanke...

Ähnliche fragen