Frage zum DCount

13/09/2008 - 07:21 von Gabriele Kiefer | Report spam
Hallo liebe Access-Gemeinde

ich arbeite mit Access2000 unter WinXP

Ich bin nicht so fit in Aggregatsfunktionen und habe ich Problem:

Ich muss bestimmte Daten im Verein für Statistik auswerten.Solange ich immer
nur die Daten aus einer Tabelle brauche klappt das, aber wenn ich die Daten
aus mehreren Tabellen brauche weis ich nicht wie es geht.

Das folgende klappt einwandfrei

Dim intX as integer

intX = DCount("[Geburtsdatum]", "Mitglieder", "[Geschlecht] = 'w' AND
[Geburtsdatum] > #1-1-75#")

MsgBox intX


Nun will ich aber die Frauen haben die Schulbildung Abitur haben zum
Beispiel. Die Schulbildung ist aber nicht in der Tabelle Mitglieder
hinterlegt, sondern in der Tabelle „Schulbildung“. Die beiden Tabellen sind
über eine Zahl miteinander verknüpft. Ich will nun aber nicht hart auf die
Zahl 4 (=Abitur) in der Tabelle Mitglieder abfragen, sondern würde lieber auf
„Abitur“ in der Tabelle Schulbildung abfragen.

Könnt Ihr mir da behilflich sein bei ner Lösung ?

LG
Gabi
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
13/09/2008 - 08:54 | Warnen spam
Hallo Gabi,

Gabriele Kiefer schrieb:
Ich bin nicht so fit in Aggregatsfunktionen und habe ich Problem:

Ich muss bestimmte Daten im Verein für Statistik auswerten.Solange ich immer
nur die Daten aus einer Tabelle brauche klappt das, aber wenn ich die Daten
aus mehreren Tabellen brauche weis ich nicht wie es geht.

Das folgende klappt einwandfrei

Dim intX as integer

intX = DCount("[Geburtsdatum]", "Mitglieder", "[Geschlecht] = 'w' AND
[Geburtsdatum] > #1-1-75#")

MsgBox intX

Nun will ich aber die Frauen haben die Schulbildung Abitur haben zum
Beispiel. Die Schulbildung ist aber nicht in der Tabelle Mitglieder
hinterlegt, sondern in der Tabelle „Schulbildung“. Die beiden Tabellen sind
über eine Zahl miteinander verknüpft. Ich will nun aber nicht hart auf die
Zahl 4 (=Abitur) in der Tabelle Mitglieder abfragen, sondern würde lieber auf
„Abitur“ in der Tabelle Schulbildung abfragen.

Könnt Ihr mir da behilflich sein bei ner Lösung ?



Du kannst Dir eine Abfrage erstellen. In dieser Abfrage verknüpfst Du
die Tabellen wie gewünscht.

In der DCOUNT-Funktion verwendest Du dann nicht die Tabelle sondern die
Abfrage:

DCOUNT("IDFeld", "DeineAbfrage", "Schulbildung='Abitur'")


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen